Archiv
Aktien Europa Ausblick: Freundlich erwartet - Credit Agricole fester gesehen

Die europäischen Börsen dürften am Mittwoch nach Einschätzung von Händlern freundlich starten. Für Auftrieb dürften die festeren Vorgaben aus den USA sorgen. Bei weiter positiver Grundstimmung aber dünner Nachrichtenlage waren die US-Börsen am Dienstag fester in die verkürzte Labor-Day-Handelswoche gestartet. Gestützt von einem weiter rückläufigen Ölpreis und einigen positiven Unternehmensmeldungen hätten sich die Aktien im Handelsverlauf im Plus gehalten, sagte ein Händler.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen dürften am Mittwoch nach Einschätzung von Händlern freundlich starten. Für Auftrieb dürften die festeren Vorgaben aus den USA sorgen. Bei weiter positiver Grundstimmung aber dünner Nachrichtenlage waren die US-Börsen am Dienstag fester in die verkürzte Labor-Day-Handelswoche gestartet. Gestützt von einem weiter rückläufigen Ölpreis und einigen positiven Unternehmensmeldungen hätten sich die Aktien im Handelsverlauf im Plus gehalten, sagte ein Händler.

Vor der Rede des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan dürften viele Anleger jedoch eher Vorsicht walten lassen und auf Hinweise zur weiteren Zinspolitik der Notenbank warten, sagten Börsianer.

Unter den Einzelwerten dürften Adecco von Interesse sein. Der Unternehmenschef der Zeitarbeitsfirma sieht einen Boom für seine Branche. Von Interesse könnten auch Swiss Re sein. Der Schweizer Rückversicherer schätzt seine Kosten durch die beiden Hurrikans "Charley" und "Frances" auf insgesamt unter 300 Mill. $.

Börsianer rechnen mit einem festeren Handelsstart der Credit-Agricole-Aktie . Die französische Großbank hat im zweiten Quartal wegen Sondererlöse ihren Gewinn deutlich gesteigert. Zu dem unerwarteten Ergebnisschub trug vor allem die Auflösung von Rückstellungen bei.

Auch Mediaset dürften in den Blickpunkt der Anleger rücken. Das Medienimperium von Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat im ersten Halbjahr 2004 dank höherer Umsätze und niedrigerer Kosten sein operatives Ergebnis deutlich gesteigert.

Am Vortag war der Eurostoxx50 um 0,13 % auf 2 751,93 Zähler gestiegen, während der Stoxx50 0,07 % auf 2 688,31 Punkte abgab. Der Euronext100 gewann 0,23 % auf 629,52 Zähler. Der CAC 40 zog in Paris um 0,25 % auf 3 682,14 Punkte an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%