Archiv
Aktien Europa Ausblick: Gewinne erwartet - Alstom im Fokus

PARIS (dpa-AFX) - Börsianer rechnen am Mittwoch mit einem freundlichenHandelsstart an den europäischen Börsen. Die Vorgaben aus den USA seien gut,sagte ein Händler. Der nachgebende Ölpreis und besser als erwarteteUnternehmensdaten der größten US-Baumarktkette Home Depot hatten am Dienstag den US-Aktien zu Kursgewinnen verholfen. Positiv hinzu kämengute Unternehmenszahlen, wie von Hewlett-Packard und AppliedMaterials , sagte ein Händler in Paris.

Der EuroSTOXX 50 stieg am Vortag zum Handelsschluss um 0,60Prozent auf 2.675,75 Punkte. Der Euronext 100 gewann 3,81 Prozentauf 607,13 Zähler. In Paris legte der CAC-40-Index um 0,45 Prozentauf 3.569,14 Punkte zu. Der Dow Jones Index schloss 0,62 Prozentfester; der NASDAQ-Composite-Index legte um 1,13 Prozent zu.

Von Interesse dürften Alstom-Aktien sein. Der Plan füreine Beteiligung von Siemens am Bahntechnik- und Turbinengeschäft desfranzösischen Industriekonzerns ist nach Informationen der Pariser Finanzpressevom Tisch. Alstom solle nach kräftiger Aufstockung seines Eigenkapitals alsunabhängiger Konzern bestehen, berichten "Les Echos" und "La Tribune" amDienstag. Damit hätte sich Frankreich im Tauziehen mit Brüssel um dieAlstom-Sanierung durchgesetzt. Siemens wollte sich nicht zum Fall Alstom äußern.

In Bewegung dürften ENEL kommen. Die geplante Allianzzwischen den Energieversorgern ENEL und Electricite de France (EdF) istverschoben. Die Gespräche seien unterbrochen worden, teilte die staatliche EDFmit und bestätigte entsprechende Meldungen. Die Verhandlungen verliefenzufriedenstellend, die Grundzüge einer Übereinkunft seien ermittelt worden.

Auch Unilever könnten in den Fokus derAnleger rücken. Der Konzern sieht laut einem Pressebericht Steigerungsraten vonbis zu sieben Prozent pro Jahr im Bereich gesunder Lebensmittel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%