Archiv
Aktien Europa Ausblick: Knapp behauptet - Öl im Blick; Vorgaben uneinheitlich

Mit dem Rohölpreis im Blick werden die europäischen Standardwerte am Dienstag von Händlern kaum verändert erwartet. Die Citibank indizierte den Eurostoxx 50 zum Handelsstart bei 2 777 Punkten - am Montag hatte der Index um 1,27 % auf 2 780,85 Zähler zugelegt. Vor Veröffentlichung wichtiger Daten im Wochenverlauf sei mit Zurückhaltung zu rechnen und der wegen des Wirbelsturm "Ivan" steigende Ölpreis rücke in den Fokus, sagte ein Händler.

dpa-afx PARIS. Mit dem Rohölpreis im Blick werden die europäischen Standardwerte am Dienstag von Händlern kaum verändert erwartet. Die Citibank indizierte den Eurostoxx 50 zum Handelsstart bei 2 777 Punkten - am Montag hatte der Index um 1,27 % auf 2 780,85 Zähler zugelegt. Vor Veröffentlichung wichtiger Daten im Wochenverlauf sei mit Zurückhaltung zu rechnen und der wegen des Wirbelsturm "Ivan" steigende Ölpreis rücke in den Fokus, sagte ein Händler.

Vivendi Universal stehen in Paris im Fokus, nachdem der französische Mischkonzern seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegen wird. Analysten rechnen wegen des kräftigen Aufschwungs der Telekommunikationssparte mit mehr Gewinn als im Vorjahr - im Schnitt wird ein Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 855 bis 895 Mill. ? erwartet.

Einzelhändler stünden ebenfalls im Fokus, nachdem der Bekleidungs-Anbieter Next in Großbritannien auf den ersten Blick besser als erwartete Halbjahreszahlen vorgelegt hatte. Der Vorsteuergewinn von 162,7 Mill. Pfund übertraf die Durchschnittprognose von 150 Millionen.

Analysten haben sich am morgen uneinheitlich geäußert. Während Lehman Brothers Glaxosmithkline von "Equalweight" auf "Overweight" hochstufte, senkten sie Sanofi-Aventis von "Overweight" auf "Equal-weight". Citigroup Smith Barney reduzierte Asml von "Buy" auf "Hold".

Die US-Börsen waren am Montag nach anfänglichen Kursgewinnen angesichts steigender Ölpreise kaum verändert aus dem Handel gegangen: Der Dow Jones gewann 0,02 % auf 10 314,69 Punkte, an der technologielastigen Nasdaq gewann der Composite Index 0,85 % auf 1 910,38 Zähler. Die Asien-Börsen präsentierten sich am Morgen zumeist gut behauptet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%