Archiv
Aktien Europa Ausblick: Kursverluste erwartet - Steigender Ölpreis belastet

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen werden am Dienstag Händlernzufolge auf Grund eines erneut angestiegenen Ölpreises mit Kursverlusteneröffnen.

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen werden am Dienstag Händlernzufolge auf Grund eines erneut angestiegenen Ölpreises mit Kursverlusteneröffnen.

Der Ölpreis war am Montagabend in London wieder über die Marke von 38 Dollargestiegen und hat in New York einen neuen Höchststand erreicht. In New Yorkkletterte der Juli-Future über einen Barrel der Sorte Light Sweet im Abendhandelauf ein neues Rekordhoch von 41,72 Dollar - ein Plus von 4,48 Prozent imVergleich zum Freitagsschluss.

Im Blickpunkt steht in Amsterdam Numico . Derniederländischen Milchkonzern hat vom finnische Konkurrenten Valio dessen Markenfür Säuglingsnahrung für 57 Millionen Euro gekauft. Nach Angaben von Valioerzielte die Babynahrungssparte im vergangenen Jahre Umsatzerlöse von 20Millionen Euro.

Im Zentrum des Interesses könnten nach den Novell-Zahlen auch Softwaretitelstehen. Der US-Softwarehersteller hat im zweiten Quartaldes laufenden Geschäftsjahres den Verlust bei steigenden Umsätzen eingedämmt.

In Österreich legte die Telekom Austria (TA) Zahlen vor.Das Unternehmen ist mit einem kräftigen Gewinnsprung in das Jahr 2004 gestartetund hat dabei die Erwartungen übertroffen. Der Nettogewinn erhöhte sich in denersten Monaten gleich um 88,5 Prozent auf 70,7 Millionen Euro. Der Umsatz istnach 966,5 Millionen Euro im Vorjahresquartal nun im ersten Jahresviertel auf989,4 Millionen Euro gestiegen.

Das Hoffen auf eine Anheben der Erdölfördermenge hatte am Montag dieAktienkurse an den europäischen Börsen steigen lassen. Der EuroSTOXX 50 gewann 0,69 Prozent auf 2.716,07 Zähler, während der Euronext 100 0,73 Prozent auf 618,34 Zähler zulegte. In Paris stieg der CAC 40 um 0,60 Prozent auf 3.628,82 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%