Archiv
Aktien Europa Ausblick: Leichte Gewinne erwartet - Aegon mit Zahlen

Die europäischen Börsen dürften Händlern zufolge am Donnerstag etwas fester starten. Antrieb dürften die Märkte von den Technologiewerten erhalten, sagten Börsianer. Diese sollten nach den hohen Verlusten vom Vortag etwas an Boden wieder gut machen. Positiv für die Technologiewerte seien auch die nachbörslichen Gewinne von Cisco . Die Aktien des Netzwerkausrüsters hatten sich am Vortag nach Börsenschluss etwas erholt. Zuvor war das Papier wegen eines enttäuschenden Ausblicks stark unter Druck geraten und hatte mit einem Abschlag von mehr als zehn Prozent geschlossen. Auch europaweit waren Technologietitel am Mittwoch unter Druck geraten.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen dürften Händlern zufolge am Donnerstag etwas fester starten. Antrieb dürften die Märkte von den Technologiewerten erhalten, sagten Börsianer. Diese sollten nach den hohen Verlusten vom Vortag etwas an Boden wieder gut machen. Positiv für die Technologiewerte seien auch die nachbörslichen Gewinne von Cisco . Die Aktien des Netzwerkausrüsters hatten sich am Vortag nach Börsenschluss etwas erholt. Zuvor war das Papier wegen eines enttäuschenden Ausblicks stark unter Druck geraten und hatte mit einem Abschlag von mehr als zehn Prozent geschlossen. Auch europaweit waren Technologietitel am Mittwoch unter Druck geraten.

Die Vorgaben aus den USA sind eher negativ. Einen Tag nach der Zinsentscheidung der US-Notenbank und unter dem Eindruck zurückhaltender Ausblicke wichtiger Technologieunternehmen hatten die US-Aktien uneinheitlich geschlossen. Während der Dow Jones nur mit einem kleinen Abschlag aus dem Handel ging, verlor der technologielastige Nasdaq Composite fast 1,5 %.

Von Interesse dürften die Titel von Aegon sein. Analysten erwarten beim niederländischem Versicherer einen deutlichen Zuwachs beim Überschuss im zweiten Quartal. Der Gewinn sollte unter anderem bedingt durch eine niedrigere Vorsorge für Anleiheausfälle und Erträgen aus Finanzanlagen von 159 Mill. auf 357 bis 414 Mill. ? steigen. Aegon wird an diesem Donnerstag (12. August) seine Zahlen für das zweite Quartal veröffentlichen. Zahlen für das zweite Quartal gibt auch Teleplan bekannt.

Am Mittwoch hatte der Eurostoxx50 0,95 % auf 2 594,45 Punkte verloren. Der Stoxx50 gab 0,86 % auf 2 554,72 Zähler. Der Euronext 100 sank um 0,75 % auf 598,27 Zähler. Der CAC 40 verlor 0,85 % auf 3 502,95 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%