Archiv
Aktien Europa Ausblick: Nach leichteren US-Börsen im Minus erwartetDPA-Datum: 2004-06-29 08:40:50

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte werden nach leichten Verlusten der US-Börsen im späten Handel zumeist in der Minuszone erwartet. Angesichts der ruhigen Nachrichtenlage und der am Mittwoch bevorstehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank rechnen Händler mit einem ruhigem Handelstag. Der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > hatte am Montag 0,75 Prozent auf 2.840,04 Punkte verloren. Der Euronext 100 < PN100.PSE > stieg auf 641,75 Zähler. In Paris kletterte der CAC-40-Index < PCAC.PSE > um 0,78 Prozent auf 3.771,58 Punkte.

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte werden nach leichten Verlusten der US-Börsen im späten Handel zumeist in der Minuszone erwartet. Angesichts der ruhigen Nachrichtenlage und der am Mittwoch bevorstehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank rechnen Händler mit einem ruhigem Handelstag. Der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > hatte am Montag 0,75 Prozent auf 2.840,04 Punkte verloren. Der Euronext 100 < PN100.PSE > stieg auf 641,75 Zähler. In Paris kletterte der CAC-40-Index < PCAC.PSE > um 0,78 Prozent auf 3.771,58 Punkte.

Von Interesse dürfte die Hauptversammlung des Schweizer Personalvermittlers Adecco < ADEN.VTX > < ADI1.FSE > sein. Ihr Augenmerk dürften Anleger vor allem auf den Namen des Nachfolgers von Vorstandschef John Bowmer richten, der auf dem Treffen seinen Rücktritt erklären wird.

Gegen den erwarteten schwachen Trend bei den Technologiewerten könnten sich ASML < ASML.ASX > < ASM.FSE > stemmen. Die Ratingagentur Moody's hatte die Bewertung auf "Ba3" herauf genommen. Hintergrund sind die Restrukturierungsbemühungen des Halbleiterzulieferers.

Die Philips-Tochter < PHIA.ASX > < PHI1.FSE > LG.Philips LCD Co. hat die Preisspanne für den geplanten Börsengang gesenkt. Die Nachfrage nach Flachbildschirmen werfe Bedenken auf. Geplant ist nun, die ADR an der Wall Street für 15 bis 18 Dollar zu platzieren.

Unter Druck werden hingegen AXA < PCS.PSE > < AXA.ETR > erwartet. Der Versicherer hat nach Angaben seines Buchprüfers PriceWaterhouseCoopers Schwächer in der Bilanzierung nach dem US-Standard.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%