Archiv
Aktien Europa Ausblick: Schwächer erwartet - Novartis und PPR im FokusDPA-Datum: 2004-07-20 08:25:19

(dpa-AFX) Paris - Die großen europäischen Börsen werden am Dienstag voraussichtlich schwächer eröffnen und ihre Vortagesverluste ausweiten. Händler verwiesen auf den hohen Ölpreis, der am Vorabend in New York auf ein Sieben-Wochen-Hoch stieg. Belasten dürften auch die Verluste der US-Standardwerte am Vortag.

(dpa-AFX) Paris - Die großen europäischen Börsen werden am Dienstag voraussichtlich schwächer eröffnen und ihre Vortagesverluste ausweiten. Händler verwiesen auf den hohen Ölpreis, der am Vorabend in New York auf ein Sieben-Wochen-Hoch stieg. Belasten dürften auch die Verluste der US-Standardwerte am Vortag.

Im Fokus der Anleger dürften die Technologiewerte stehen, nachdem der deutsche Halbleiterhersteller Infineon am Morgen wegen deutlich aufgestockter Rückstellungen im Zusammenhang mit Untersuchungen bei Dram-Wettbewerbsverfahren im dritten Quartal überraschend einen Fehlbetrag ausgewiesen hatte.

Interesse dürfte auch der Pharmasektor auf sich ziehen. Die Schweizer Novartis < Novn.VTX > < NOT.FSE > hat im ersten Halbjahr 2004 ihr Ergebnis deutlich verbessert und die Analystenschätzungen übertroffen. Zugleich bekräftigte das Unternehmen seine Prognosen für das Gesamtjahr.

Im Blickfeld stehen auch die Papiere des Konsumgüterkonzerns Pinault-Printemps-Redoute SA (PPR) < PPP.PSE > < PPX.ETR > , der vor Börsenstart neue Zahlen vorlegte. PPR hat im ersten Halbjahr den Umsatz im Kerngeschäft um rund fünf Prozent auf 8,075 Milliarden Euro gesteigert. Der Gesamtumsatz fiel dagegen von 12,274 Milliarden Euro auf 11,370 Milliarden Euro.

Kursverluste könnte es nach einem negativen Analystenkommentar für France Telecom SA < Pfte.PSE > < FTE.FSE > geben. Merrill Lynch stufte den Titel von "Buy" auf "Neutral" herab.

Am Montag hatte der europäische Standardwerte-Index Eurostoxx 50 < Sx5e.DJX > 0,49 Prozent auf 2.699,86 Punkte verloren, der Euronext 100 < Pn100.PSE > gab um 0,52 Prozent auf 613,81 Zähler nach. In Paris verlor der französische Leitindex CAC 40 < Pcac.PSE > um 0,49 Prozent auf 3.592,63 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%