Archiv
Aktien Europa Ausblick: Schwächer erwartet - Ölpreis drückt auf die Stimmung

Ein erneut gestiegener Ölpreis dürfte die Stimmung europäischer Investoren zum Auftakt am Donnerstag trüben. Die Börsen würden deutlich schwächer erwartet, hieß es am Morgen von Händlern.

dpa-afx PARIS. Ein erneut gestiegener Ölpreis dürfte die Stimmung europäischer Investoren zum Auftakt am Donnerstag trüben. Die Börsen würden deutlich schwächer erwartet, hieß es am Morgen von Händlern. Sie verwiesen auf den Ölpreis, der am Vorabend in New York wieder angezogen hatte und auf mehr als 53 Dollar gestiegen war. Darauf hin hatten auch die US-Börsen mit Verlusten geschlossen.

Mit Spannung warten die Investoren auf die Zahlen von Nokia am Mittag. Sie seien richtungsweisend für die Märkte, hieß es. Nach Einschätzung von Analysten hat der weltgrößte Handy-Hersteller seine eigenen Gewinn- und Umsatzprognosen im dritten Quartal erfüllt. Die Zahlen dürften vor allem Technologie-Titel beeinflussen.

Auch der Konkurrent Sony Ericsson hat Geschäftszahlen angekündigt.

Das Schweizer Pharmaunternehmen Roche hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2004 deutlich gesteigert. Die Verkäufe in den Kerngeschäften seien um 14 Prozent auf 21,9 Mrd. Euro geklettert, teilte der Konzern in Basel mit. Der Trend soll im weiteren Jahresverlauf anhalten.

Von Konjunkturseite werden die Prognose für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) für die Eurozone für das dritte und vierte Quartal sowie die zweite Schätzung für das BIP des zweiten Quartals erwartet. Zudem gibt die Europäische Zentralbank am Vormittag ihren Monatsbericht ab.

Am Mittwoch war der Eurostoxx50 um 0,15 Prozent auf 2 792,27 Zähler gestiegen, der Stoxx50 gewann 0,11 Prozent auf 2 714,54 Punkte. Der Euronext100 endete mit plus 0,20 Prozent bei 633,33 Zählern. Der CAC 40 stieg in Paris um 0,15 Prozent auf 3 694,32 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%