Archiv
Aktien Europa Ausblick: Verluste zum Auftakt erwartet

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen werden am Donnerstag Händlernzufolge leichter in den Handel starten. Der wieder steigende Ölpreis und derschwächere Schluss der US-Börsen dürften die Kurse belasten, sagten Händler. AmFeiertag "Christi Himmelfahrt" sind Banken und Behörden in Deutschland,Österreich und der Schweiz geschlossen.

Der EuroSTOXX 50 stieg am Vortag zum Handelsschluss um 2,01Prozent auf 2.729,52 Punkte. Der Euronext 100 gewann 1,92 Prozentauf 618,77 Zähler. In Paris legte der CAC-40-Index um 2,08 Prozentauf 3.643,77 Punkte zu. Der Dow Jones Index schloss 0,31 Prozentleichter, der NASDAQ-Composite-Index beendete den Handel nahezuunverändert mit einem minimalen Plus von 0,02 Prozent.

Im Mittelpunkt des Interesses der Anleger in Paris dürften weiterhin diePapiere von Alstom stehen. Das Unternehmen istinoffiziellen Informationen vom Mittwochabend erst nach Abschluss der Sanierungzu industriellen Partnerschaften bereit. In Italien wird dasVerbrauchervertrauen für den Monat Mai veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%