Archiv
Aktien Europa Ausblick: Wenig verändert erwartet

Die großen europäische Börsen werden am Freitag voraussichtlich wenig verändert eröffnen. Händler verwiesen auf fehlende Unternehmensnachrichten und den lustlosen US-Handel. In New York hatten die dort gehandelten Standardwerte vor den für diesen Nachmittag erwarteten revidierten Daten zum US-Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal leicht nachgegeben.

dpa-afx PARIS. Die großen europäische Börsen werden am Freitag voraussichtlich wenig verändert eröffnen. Händler verwiesen auf fehlende Unternehmensnachrichten und den lustlosen US-Handel. In New York hatten die dort gehandelten Standardwerte vor den für diesen Nachmittag erwarteten revidierten Daten zum US-Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal leicht nachgegeben.

Beachtung könnten die Papiere von Europas größten Einzelhändler Carrefour SA finden. Das französische Unternehmen will einem Pressebericht zufolge in den kommenden drei Jahren 500 Mill. ? in Brasilien investieren.

Kursgewinne könnte es nach einem positiven Analystenkommentar für die Papiere des belgischen-niederländischen Finanzdienstleisters Fortis SA geben. Lehman Brothers hat die Gewinnprognose 2004 um 4,5 % auf 2,4 Mrd. ? angehoben.

Am Donnerstag hatte der Eurostoxx50 um 0,90 % zugelegt auf 2 688,67 Punkte, der Stoxx 50 um 0,95 % auf 2 628,88 Punkte. Der Euronext 100 stieg um 0,84 % auf 619,31 Punkte. Der französische CAC 40 verbesserte sich um 0,96 % auf 3 629,84 Zähler, der britische Leitindex Ftse 100 um 0,96 % auf 4 453,90 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%