Archiv
Aktien Europa: Behauptet - Endesa bester Wert im EuroSTOXX

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte haben am Mittwoch meistleicht zugelegt. Die gesunkenen Ölpreise und die späten Gewinne an der WallStreet hätten für eine positive Stimmung gesorgt, sagten Händler.

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte haben am Mittwoch meistleicht zugelegt. Die gesunkenen Ölpreise und die späten Gewinne an der WallStreet hätten für eine positive Stimmung gesorgt, sagten Händler.

Der französische Leitindex CAC 40 gewann am Mittag 0,09 Prozentauf 3.726,86 Punkte, der britische FTSE 100 blieb mit einem Minus von0,01 Prozent bei 4.504,0 Punkten nahezu unverändert. Der EuroSTOXX 50 stieg um 0,22 Prozent auf 2.806,51 Zähler. Der Euronext 100 gewann0,11 Prozent auf 633,79 Punkte.

Aktien des spanischen Versorgers Endesa profitierten voneinem positiven Analystenkommentar und setzten sich an die Spitze desEuroSTOXX-50-Index. Die Papiere kletterten um 1,87 Prozent auf 15,76 Euro. JPMorgan hatte den Titel zuvor von "Neutral" auf "Overweight" heraufgestuft.Gleichzeitig hoben die Analysten das Kursziel von 16,50 auf 17,50 Euro an. Siebegründeten dies mit der guten Gewinndynamik des Konzerns. Positiv aufgenommenwurden vom Markt auch die Investitionspläne des Unternehmens, sagten Händler.Endesa hat angekündigt, bis 2008 Investitionen in Höhe von 13 Milliarden Euroaus dem Cash-Flow zu finanzieren.

Aktien des spanischen Ölkonzerns Repsol-YPF SA kletterten um 0,86 Prozent auf 17,55 Euro. Goldman Sachs hatte seine Bewertungfür Repsol von "in-line" auf "outperform" angehoben.

Die Aktien anderer Ölkonzerne standen dagegen wegen der gesunkenenRohölpreise auf den Verkaufszetteln. BP verloren nach einemnegativen Analystenkommentar 1,07 Prozent auf 487 Pence. Merrill Lynch hatte denTitel von "Buy" auf "Neutral" herabgestuft. Shell verbilligten sich um 0,44 Prozent auf 398,50 Pence, BG Group um 0,65 Prozent auf343,25 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%