Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Börsen stemmen sich gegen US-VorgabenDPA-Datum: 2004-07-07 09:43:12

PARIS (dpa-AFX) - Europas Börsen haben sich am Mittwoch zum Handelsstart gegen die Vorgaben aus Asien und den USA gestemmt und einheitlich das Vortagesniveau gut behauptet. Dabei erwiesen sich ausgewählte Unternehmensnachrichten als starke Impulse für einzelne Werte. Die Kursgewinne der Indizes blieben hingegen gering. So war der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > im frühen Handel um 0,02 Prozent im Plus bei 2.765,49 Punkten. Der Euronext 100 < PN100.PSE > gewann 0,05 Prozent auf 624,78 Zähler. Der Pariser CAC 40 < PCAC.PSE > legte um 0,07 Prozent auf 3.663,72 Punkte zu.

PARIS (dpa-AFX) - Europas Börsen haben sich am Mittwoch zum Handelsstart gegen die Vorgaben aus Asien und den USA gestemmt und einheitlich das Vortagesniveau gut behauptet. Dabei erwiesen sich ausgewählte Unternehmensnachrichten als starke Impulse für einzelne Werte. Die Kursgewinne der Indizes blieben hingegen gering. So war der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > im frühen Handel um 0,02 Prozent im Plus bei 2.765,49 Punkten. Der Euronext 100 < PN100.PSE > gewann 0,05 Prozent auf 624,78 Zähler. Der Pariser CAC 40 < PCAC.PSE > legte um 0,07 Prozent auf 3.663,72 Punkte zu.

Mit einem kräftigen Kurssprung quittierte die Aktie des Gastronomiedienstleisters Sodexho Alliance < PSW.PSE > < SJ7.FSE > in Paris die Bestätigung der Jahresprognosen und stieg zuletzt um 5,97 Prozent auf 22,36 Euro. Die Investmentbank HSBC reagierte kurzfristig mit einer Heraufstufung des Titels von "Reduce" auf "Add".

Die Aktie von Peugeot < PUG.PSE > < PEU.FSE > reagierte hingegen kaum auf den gestiegenen Absatz im ersten Halbjahr 2004 und war bei 44,27 Euro unverändert. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres stieg der weltweite Absatz um 3,2 Prozent auf 1,743 Millionen Fahrzeuge. Das zweite Jahresviertel sei mit 917.000 verkauften Fahrzeugen ein Rekordquartal gewesen.

In Mailand konnte die Alitalia-Aktie um 0,52 Prozent auf 0,23 Euro ansteigen. Am Vorabend hatte Vorstand Giancarlo Cimoli seinen Rettungsplan dem Transportminister Pietro Lunardi in Rom vorgestellt, wie italienische Medien berichteten. Bei Alstom < PALS.PSE > < AOM.FSE > richten sich die Blicke auf die EU-Kommission in Brüssel, die für den Tagesverlauf eine Entscheidung über deren Rettungsplan angekündigt hatte. Die Aktie gewann zuletzt 1,96 Prozent auf 1,04 Euro/mnr/sf

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%