Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Einheitlich schwach - Versicherer im Blick

Vor dem Hintergrund eines erneut deutlich gestiegenen Ölpreises sind Europas Börsen zum Wochenausklang durchgehend mit Verlusten in den Handel gestartet. Schon die US-Börsen hatten am Vorabend im Minus geschlossen. Diese negativen Signale wirkten nach, sagten Händler.

dpa-afx PARIS. Vor dem Hintergrund eines erneut deutlich gestiegenen Ölpreises sind Europas Börsen zum Wochenausklang durchgehend mit Verlusten in den Handel gestartet. Schon die US-Börsen hatten am Vorabend im Minus geschlossen. Diese negativen Signale wirkten nach, sagten Händler. Der US-Ölpreis hatte am Vortag seine Rekordjagd fortgesetzt und in New York sowohl im Tagesverlauf als auch zum Handelsende einen neuen Rekordstand markiert.

Der Eurostoxx 50 sank um 0,80 Prozent auf 2 753,86 Punkte. Der Euronext 100 gab um 0,75 Prozent auf 624,44 Zähler nach; der Pariser CAC-40-Index verlor 0,71 Prozent auf 3 639,00 Punkte.

Versicherer gaben europaweit deutlich nach. Die Münchener Rück , Allianz und AXA bildeten die Schlussgruppe des Eurostoxx 50. Hinter dem Absacken dürften Händlern zufolge negative Nachrichten aus den Vereinigten Staaten liegen: Der New Yorker Staatsanwalt Eliot Spitzer hatte gegen mehrere Versicherer in den USA Anklage wegen des Verdachts auf Wettbewerbsverstöße erhoben. Den Unternehmen wird laut Medienberichten vorgeworfen, Geschäfte bestimmten Versicherern zugeschoben und damit den Bieterprozess manipuliert zu haben. Münchener Rück verloren 4,81 Prozent auf 73,50 Euro, Allianz 3,01 Prozent auf 81,49 Euro und AXA gaben um 3,00 Prozent auf 16,49 Euro nach.

Nach einer Analystenumstufung sanken Lafarge um 1,32 Prozent auf 71,05 Euro. Merrill Lynch hatte den Titel von "Buy" auf "Neutral" abgestuft.

Auch Nokia gaben nach einem Analystenkommentar und nach den starken Kursbewegungen vom Vortag etwas nach. Das Papier verlor 0,52 Prozent auf 11,47 Euro. Nokia hatte am vortag Geschäftszahlen veröffentlicht. Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein hoben das Kursziel für Nokia von 10,30 auf 11,50 Euro und bestätigten den Titel mit "Hold".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%