Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Fest - Börsengang von Telecinco im Fokus

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen sind am Donnerstag freundlich inden Handel gestartet. Die späte Kursrally an der Wall Street am Vorabend wegenpositiver Unternehmensnachrichten und einem gesunkenen Ölpreis würden Auftriebgeben, sagten Händler. Zudem werde ein sehr erfolgreicher Börsengang vonSpaniens größtem Privatsender Telecinco erwartet.

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen sind am Donnerstag freundlich inden Handel gestartet. Die späte Kursrally an der Wall Street am Vorabend wegenpositiver Unternehmensnachrichten und einem gesunkenen Ölpreis würden Auftriebgeben, sagten Händler. Zudem werde ein sehr erfolgreicher Börsengang vonSpaniens größtem Privatsender Telecinco erwartet.

Der EuroSTOXX 50 stieg im frühen Handel um 1,18 Prozent auf2.826,52 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,94 Prozent auf 638,22Zähler. In Paris stieg der CAC-40-Index um 1,01 Prozent auf 3.757,58Punkte.

Mit Spannung wird am Markt auf das Börsendebut von Telecinco gewartet. Experten rechnen mit einem erfolgreichen Start desMediaset-Abkömmlings . Die CSFB hat die Aktie bereits mit"Outperform" eingestuft und das Kursziel auf 13,40 Euro gesetzt. DerEmissionspreis der Aktie war am oberen Ende der Preisspanne, bei 10,15 Eurofestgelegt worden, woraus eine Marktkapitalisierung von 2,5 Milliarden Euroresultieren würde. Experten halten dies für eine "recht moderate" Bewertung imVergleich zu anderen europäischen Fernsehsendern. Während Telecinco noch nichtgehandelt wird, legten Mediaset in Italien um 1,22 Prozent auf 9,63 Euro zu.

Aktien des Börsenneulings Terna gewannen um 1,08 Prozent auf 1,78Euro. Terna ist ein Ableger des italienischen Versorgers Enel SpA und kontrolliert das nationale Stromnetz. Enel-Papiere stiegen um 0,66Prozent auf 6,68 Euro. Der Versorger erwartet aus dem Börsengang eineSonderdividende zwischen 0,30 und 0,36 Euro je Aktie.

Wie ABB mitteilte, wechselt der Finanzchef (CFO) desSchweizer Technologiekonzerns, Peter Voser, in gleicher Funktion zum ÖlkonzernRoyal Dutch Shell . Voser verlässt ABB per Ende September2004. Die Aktie fiel gegen den Markttrend um 0,57 Prozent auf 6,94 SchweizerFranken.

Die Aktionäre des Pharmakonzerns Sanofi-Synthelabo haben die Übernahmeofferte für den Konkurrenten Aventis genehmigt. 98,99 Prozent des Sanofi-Kapitals stimmten auf der Hauptversammlungdem Angebot zu, das mit einer 1,43 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhungverknüpft ist. Sanofi-Papiere stiegen um 0,86 Prozent auf 52,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%