Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Fest - Sanofi-Aventis und Arcelor mit Gewinnen

Unterstützt von einer Entspannung am Ölmarkt und festen Vorgaben aus den USA haben die europäischen Börsen am Montag fest eröffnet. Der Eurostoxx 50 stieg um 1,29 Prozent auf 2 832,28 Punkte. Der Euronext 100 legte um 1,16 Prozent auf 643,88 Zähler. Der Pariser CAC-40-Index gewann 1,29 Prozent auf 3 778,28 Punkte.

dpa-afx PARIS. Unterstützt von einer Entspannung am Ölmarkt und festen Vorgaben aus den USA haben die europäischen Börsen am Montag fest eröffnet. Der Eurostoxx 50 stieg um 1,29 Prozent auf 2 832,28 Punkte. Der Euronext 100 legte um 1,16 Prozent auf 643,88 Zähler. Der Pariser CAC-40-Index gewann 1,29 Prozent auf 3 778,28 Punkte.

Deutliche Kursgewinne bei den Technologiewerten hatten die US-amerikanischen Aktienmärkte am Freitag fest schließen lassen. Entspannung zeichnet sich auch an den Ölmärkten ab: Der Ölpreis ist am Montag im asiatischen Handel unter die Marke von 50 Dollar gefallen. Mit 50,12 Dollar war am Freitag ein neuer Rekordschlussstand erreicht worden.

Für die Titel von Swiss International Air Lines Ltd ging es um 2,30 Prozent auf 8,50 Schweizer Franken nach unten. Das Unternehmen wird nach Presseinformationen 2004 zum dritten Mal in Folge einen Verlust ausweisen und hofft im kommenden Jahr wieder in die Gewinnzone zurückzukehren. Dies berichtet die "Sonntagszeitung" und zitiert aus einer internen Email des Swiss-Chefs Christoph Franz.

Titel von Sanofi-Aventis profitierten Händlern zufolge von einer Medikamentenzulassung und gewannen 0,84 Prozent auf 59,90 Euro. Der Pharmakonzern hat in Europa für sein Diabetes-Mittel Apidra grünes Licht erhalten.

Aufwärts ging es auch für die Aktien von Arcelor , nachdem das Unternehmen Preiserhöhungen für 2005 angekündigt hatte. Die Titel stiegen um 2,32 Prozent auf 15,86 Euro. Bei auslaufenden Verträgen will das Unternehmen bei seinen Kunden Preiserhöhungen von "mindestens 20 Prozent" durchsetzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%