Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Gut behauptet - Technologiewerte stützen kräftig

Unterstützt von Gewinnen im Technologiesektor haben die europäischen Börsen am Freitag etwas zugelegt. Nach den festen US-Vorgaben aus der Technologiebranche seien diese Werte nun europaweit gefragt. So hatte der viel beachtete Philadelphia-Semiconductor-Index (SOX) am Vorabend um mehr als fünf Prozent zugelegt. An der technologielastigen Nasdaq stieg der Composite Index um rund ein Prozent.

dpa-afx PARIS. Unterstützt von Gewinnen im Technologiesektor haben die europäischen Börsen am Freitag etwas zugelegt. Nach den festen US-Vorgaben aus der Technologiebranche seien diese Werte nun europaweit gefragt. So hatte der viel beachtete Philadelphia-Semiconductor-Index (SOX) am Vorabend um mehr als fünf Prozent zugelegt. An der technologielastigen Nasdaq stieg der Composite Index um rund ein Prozent.

Der Eurostoxx50 stieg um 0,46 % auf 2 743,33 Zähler. Der Stoxx50 legte um 0,40 % auf 2 681,53 Punkte zu. Der Euronext100 gewann 0,38 % bei 627,82 Zähler. Der CAC 40 stieg in Paris um 0,39 % auf 3 666,29 Punkte.

Im Technologiesektor legten Philips Electronics um 1,68 % auf 19,35 ? zu, Alcatel stiegen um 1,66 % auf 9,81 ? und SAP verteuerten sich um 2,58 % auf 124,33 ?. Auslöser für die verbesserte Stimmung im Techsektor war Händlern zufolge der besser als befürchtete Quartalszwischenbericht von Texas Instruments , die am Vortag rund zehn Prozent zugelegt hatten. Der weltgrößte Handy-Chip-Anbieter habe angesichts der zuletzt stark eingetrübten Stimmung im Halbleitersektor die sehr geringen Markterwartungen übertroffen, sagte ein Händler.

In dieses Bild passten auch die überraschend optimistischen Aussagen von Nokia . Nokia-Aktien stiegen um 0,18 % auf 11,17 ?. Am Vortag hatte das Papier nach einer Erhöhung der Prognosen für das laufende Quartal um rund sechs Prozent zugelegt. Einen Tag nach der erhöhten Prognose äußerten sich Analysten uneinheitlich zu dem weltgrößten Handyhersteller. Während JP Morgan das Papier von "Neutral" auf "Underweight" abstufte, erhöhten die Experten von Opstock und dem Investmenthaus Mandatum jeweils ihre Einstufung von "Hold" auf "Accumulate".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%