Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Kaum verändert - Französische Einzelhandelstitel fest

An den europäischen Börsen sind die Aktien am Dienstag kaum verändert in den Handel gestartet. Der Eurostoxx 50 stieg um 0,02 Prozent auf 2 898,80 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,03 Prozent auf 653,95 Zähler.

dpa-afx PARIS. An den europäischen Börsen sind die Aktien am Dienstag kaum verändert in den Handel gestartet. Der Eurostoxx 50 stieg um 0,02 Prozent auf 2 898,80 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,03 Prozent auf 653,95 Zähler. In Paris kletterte der CAC-40-Index um 0,11 Prozent auf 3 825,17 Punkte.

Französische Einzelhandelstitel setzten sich an die Spitze des Eurostoxx 50. Carrefour SA gewannen 2,91 Prozent auf 36,39 Euro. Lafarge SA stiegen um 0,77 Prozent auf 72,05 Euro. Koninklijke Ahold NV sackten hingegen um 1,41 Prozent und waren damit der schwächste Wert im Index. Der niederländische Einzelhandelskonzern verkauft 13 seiner Groß-Supermärkte in Polen an die französische Supermarktkette Carrefour. Darauf einigten sich beide Seiten bereits am Vortag.

In Zürich gewannen Swiss 2,75 Prozent auf 8,21 Schweizer Franken. Die Schweizer Gesellschaft weist erstmals in ihrer zweieinhalbjährigen Geschichte in einem Quartal schwarze Zahlen auf. Von Juli bis Ende September 2004 blieb ein Reingewinn von 16 Mill. Franken (10,4 Mill. Euro) nach einem Verlust von 276 Mill. Franken im Vorjahreszeitraum.

Arcelor SA gaben ihre Vortagesgewinne ab und verloren 0,38 Prozent auf 15,94 Euro. Das Stahlunternehmen hatte tags zuvor von der Vorlage guter Geschäftszahlen profitiert.

Die Autowerte zeigten sich unbeeindruckt von den jüngsten Zulassungszahlen und entwickelten sich im Marktdurchschnitt. Die Autozulassungen in Westeuropa sanken im Oktober um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt (alte EU- und Efta-Staaten) wurden 1 136 930 Fahrzeuge zugelassen nach 1 177 632 im Vorjahresmonat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%