Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Knapp behauptet - Finanztitel im Fokus

An den europäischen Börsen sind die Aktienkurse am Donnerstag etwas leichter in den Handel gestartet. Der Eurostoxx 50 verlor 0,33 Prozent auf 2 912,45 Punkte. Der Euronext 100 fiel um 0,43 Prozent auf 652,94 Zähler.

dpa-afx PARIS. An den europäischen Börsen sind die Aktienkurse am Donnerstag etwas leichter in den Handel gestartet. Der Eurostoxx 50 verlor 0,33 Prozent auf 2 912,45 Punkte. Der Euronext 100 fiel um 0,43 Prozent auf 652,94 Zähler. In Paris sank der CAC-40-Index 0,38 Prozent auf 3 829,57 Punkte.

Vor allem Finanzwerte zogen die Aufmerksamkeit auf sich. Die französische Großbank Credit Agricole hatte am Vorabend Quartalszahlen vorgelegt. Die Analysten von JP Morgan quittierten diese unterdessen mit einer Abstufung des Titels von "Neutral" auf "Underweight". Auch die Deutsche Bank stufte den Titel ab. Der Kurs brach um 5,19 Prozent auf 22,45 Euro ein.

Die Aktien der Dexia Banque SA stiegen um 2,37 Prozent auf 15,96 Euro. Nachdem die Bank zu Wochenbeginn Zahlen vorgelegt hatte, führte sie nun Sondierungsgespräche über eine Fusion mit der San Paolo-IMI SpA . Der Kurs der italienischen Bank verlor 0,76 Prozent auf 10,58 Euro.

Der niederländische Finanzkonzern ING Groep verkaufte seine US-Versicherungstochter Life of Georgia für 137 Mill. britische Pfund (197 Mill. Euro) an eine Tochtergesellschaft der britischen Versicherungsgruppe Prudential . Die ING-Aktie gab 0,92 Prozent auf 20,57 Euro nach.

Der französische Bahntechnikkonzern Alstom halbierte seinen Fehlbetrag im ersten Halbjahr 2004/05 im Vergleich zum Vorjahr. In den sechs Monaten bis Ende September fiel ein Nettoverlust von 315 Mill. Euro an. Im Vorjahr war es noch ein Minus von 624 Millionen. Die Aktie sprang um 7,69 Prozent auf 0,56 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%