Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Leichte Gewinne - Händler: 'Umsätze sind sehr dünn'

Die europäischen Börsen haben in einem sehr ruhigen frühen Handel am Donnerstag leicht zugelegt. Der Eurostoxx 50 legte um 0,19 Prozent auf 2 943,28 Zähler zu und konnte damit seine leichten Eröffnungsverluste schnell ausgleichen.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen haben in einem sehr ruhigen frühen Handel am Donnerstag leicht zugelegt. Der Eurostoxx 50 legte um 0,19 Prozent auf 2 943,28 Zähler zu und konnte damit seine leichten Eröffnungsverluste schnell ausgleichen. Der Euronext 100 gewann 0,26 Prozent auf 657,65 Zähler. In Paris gewann der CAC 40 0,19 Prozent auf 3 813,25 Punkte.

"Wir haben kaum Bewegungen bei den Einzelwerten, da sich viele Investoren schon in die Ferien verabschiedet haben", sagte ein Händler. "Zudem gibt es wenig marktbewegende Meldungen." Allenfalls die Konjunkturdaten aus den USA könnten am Nachmittag das Interesse auf sich ziehen. In den USA stehen unter anderem die Verbraucherdaten der Uni Michigan an.

Selbst positive Nachrichten gäben kaum Auftrieb, sagte ein Händler. So kosteten Novartis unverändert 56,70 Schweizer Franken. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte das Medikament Enablex von Novartis zur Behandlung von Blasenschwäche zugelassen.

Sanofi-Aventis verloren 0,17 Prozent auf 58,50 Euro. Das Unternehmen hat die Rückzahlung der fünf Mrd. Euro schweren kurzfristigen Tranche des Konsortialkredits angekündigt, mit dem im April 2004 der Erwerb von Aventis finanziert wurde.

Etwas unter Druck gerieten Technologiewerte. Stmicroelectronics verloren 0,35 Prozent auf 14,30 Euro und Asml Holding gaben 0,51 Prozent auf 11,66 Euro nach. Micron Technology hatte den Umsatz in seinem ersten Geschäftsquartal um 14 Prozent gesteigert und ist damit hinter den Erwartungen von Branchenanalysten zurückgeblieben. Die Gewinne lagen hingegen über den Erwartungen des Marktes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%