Archiv
Aktien Europa Eröffnung: Leichte Verluste - Technologiewerte unter Druck

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen haben am Mittwoch leicht nachgegeben. Der vorsichtige Ausblick des Netzwerkausrüsters Cisco Systems wirke sich belastend aus, sagte ein Händler. Daher scheine der positive Effekt der Zinserhöhung in den USA zu verpuffen.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen haben am Mittwoch leicht nachgegeben. Der vorsichtige Ausblick des Netzwerkausrüsters Cisco Systems wirke sich belastend aus, sagte ein Händler. Daher scheine der positive Effekt der Zinserhöhung in den USA zu verpuffen.

Der Eurostoxx50 fiel um 0,60 % auf 2 603,83 Punkte. Der Stoxx50 verlor 0,63 % auf 2 560,63 Zähler. Der Euronext 100 gab um 0,66 % auf 598,83 Punkte nach. Der CAC 40 fiel um 0,56 % auf 3 513,12 Punkte .

Belastet von dem vorsichtigen Ausblick des Netzwerkausrüsters Cisco gaben Alcatel 4,11 % auf 9,34 ? nach, Sagem fielen um 0,90 % auf 76,80 ?. Philips Electronics verloren 2,31 % auf 18,21 ?. Für das laufende erste Quartal des neuen Geschäftsjahres stellte am Vorabend Cisco ein Umsatzwachstum von bis zu zwei Prozent im Vergleich zum abgelaufenen Quartal in Aussicht. Die Kunden seien nicht mehr so optimistisch wie noch ein Quartal zuvor.

Aktien des niederländischen Medienunternehmens VNU stiegen um 2,13 % auf 21,13 ?. VNU erwartet in diesem Jahr eine Steigerung des Ergebnisses je Aktie (EPS) um 16 bis 18 %. Zuvor hatte das Unternehmen den Markt mit einem 5-prozentigen EPS-Wachstum im ersten Halbjahr auf 0,84 ? überrascht.

Titel der französischen IT-Beratungsgesellschaft Cap Gemini gaben um 4,36 % auf 23,49 ? nach. Der Umsatz im zweiten Quartal war auf vergleichbarer Basis um 5,3 % zurückgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%