Archiv
Aktien Europa: Fest - ZFS legen in Zürich deutlich zu

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Angeführt von Technologiewerten haben dieeuropäischen Börsen am Mittwoch deutlich zugelegt. Der EuroSTOXX 50 stieg um 1,32 Prozent auf 2.711,22 Punkte, der Euronext 100 kletterte um 1,38 Prozent auf 615,51 Zähler. In Paris gewann der CAC-40-Index 1,48 Prozent auf 3.622,10 Punkte. Der Londoner FTSE-100-Index stieg 0,61 Prozent auf 4.441,50 Punkte.

Die überraschend positiven Unternehmensdaten aus den USA gabenTechnologieaktien europaweit Auftrieb. Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard und der weltgrößte Halbleiterausrüster Applied Materials hatten sowohl bei Umsatz als auch beim Gewinn die Prognosender Branchenexperten erfüllt, teils sogar übertroffen. Alcatel-Aktien zogen um 4,39 Prozent auf 11,88 Euro an, Philips-Aktien legten um 3,31 Prozent auf 22,14 Euro zu und ASML Holding verteuerten sich um 2,45 Prozent auf 13,37 Euro.

Die Aktien von Zurich Financial Services (ZFS) gehörten nach Vorlage von Quartalszahlen zu den größten Gewinnern im SchweizerHandel. Analysten bewerteten die Ergebnisse überwiegend positiv. Das Papierstieg um 3,89 Prozent auf 200,25 Schweizer Franken. "Die Umstrukturierungen inder Sparte Lebensversicherungen tragen erste Früchte", sagte ZKB-Analyst GeorgMarti. Der Reingewinn liege knapp 5 Prozent über dem Konsens, während dieGewinnbeiträge der einzelnen Geschäftssegmente insgesamt im Rahmen derErwartungen lägen.

In London verloren Rentokil zeitweise knapp zwanzigProzent und gaben zuletzt 12,68 Prozent auf 153,25 Pence ab. Der britischeDienstleister wird nach eigenen Angaben in diesem Jahr deutlich wenigerVorsteuergewinn erwirtschaften als von Analysten bislang erwartet. Zudemkündigte das Unternehmen den Rücktritt von Chairman Clive Thompson an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%