Archiv
Aktien Europa: Kaum verändert - Technologiewerte schwach

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte haben sich amDonnerstag kaum verändert gezeigt. Händler sprachen von einem umsatzarmenAuftakt und verwiesen auf den Feiertag (Fronleichnam) in einigen europäischenLändern. Zudem mangele es an neuen Unternehmensnachrichten. Einige Investorenwürden auch die Zinsentscheidung der Bank of England abwarten, die nachEinschätzung vieler Volkswirte um 13.00 Uhr eine Erhöhung der Leitzinsen bekanntgeben wird.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Standardwerte haben sich amDonnerstag kaum verändert gezeigt. Händler sprachen von einem umsatzarmenAuftakt und verwiesen auf den Feiertag (Fronleichnam) in einigen europäischenLändern. Zudem mangele es an neuen Unternehmensnachrichten. Einige Investorenwürden auch die Zinsentscheidung der Bank of England abwarten, die nachEinschätzung vieler Volkswirte um 13.00 Uhr eine Erhöhung der Leitzinsen bekanntgeben wird.

Der französische Leitindex CAC 40 legte bis 11.45 Uhr um 0,11Prozent auf 3.703,20 Punkte zu, während der britische Leitindex FTSE 100 um 0,26 Prozent auf 4.477,90 Punkte verlor. Der EuroSTOXX 50 rückte um 0,09 Prozent auf 2.789,81 Zähler vor. Der Euronext 100 stieg um 0,01 Prozent auf 630,40 Punkte.

Zu den Verlierern des Vormittags gehörten Technologiewerte. Die Papiere vonFrance Telecom SA verloren 0,15 Prozent auf 20,29 Euro, diedes weltgrößten Handy-Herstellers Nokia um 1,02 Prozentauf 11,69 Euro und die des niederländischen Elektronikkonzerns Philips NV um 0,57 Prozent auf 22,49 Euro.

Auf der Gewinnerseite standen die Aktien der französischen Großbank PNBParibas (+0,88% auf 51,75 Euro), des spanischen Versorgers Endesa SA (+0,52% auf 15,61 Euro) und Telecom Italia SpA (+0,90% auf 4,61 Euro).

Größter Verlierer in London waren die Aktien des Wettbüros William Hill, dieum 2,51 Prozent auf 544,50 Pence nachgaben. Konzernchef David Harding hatteknapp eine Million Aktien zum Preis von 555 Pence aus "persönlichen Gründen"verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%