Archiv
Aktien Europa: Knapp behauptet - Treffen von OPEC und EZB im Fokus

PARIS (dpa-AFX) - Im Bann des außerordentlichen Treffens der OrganisationErdöl exportierender Länder (OPEC) haben die meisten europäischen Standardwerteam Donnerstag etwas an Wert verloren. "Während des OPEC-Treffens und vorVeröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten am Freitag halten sich die meistenInvestoren zurück", sagte ein Londoner Händler.

PARIS (dpa-AFX) - Im Bann des außerordentlichen Treffens der OrganisationErdöl exportierender Länder (OPEC) haben die meisten europäischen Standardwerteam Donnerstag etwas an Wert verloren. "Während des OPEC-Treffens und vorVeröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten am Freitag halten sich die meistenInvestoren zurück", sagte ein Londoner Händler.

Der EuroSTOXX 50 fiel am Mittag um 0,33 Prozent auf 2.721,05Punkte, während der Euronext 100 0,25 Prozent auf 618,50 Zählernachgab. Der FTSE-100-Index sank um 0,26 Prozent auf 4.411,20 Punkte.In Paris verlor der CAC 40 0,42 Prozent auf 3.630,92 Zähler.

Während des Treffens der OPEC-Ölminister in Beirut wuchs die Nervosität anden internationalen Ölmärkten. An allen wichtigen Handelsplätzen kletterten dieÖlpreise am Donnerstagvormittag wieder, nachdem sie am Mittwoch deutlichgefallen waren. Die Organisation will in Beirut ein Signal für sinkende Ölpreisesetzen. Saudi-Arabien bekräftigte kurz vor der Sitzung, dass es zu einerEinigung über eine Anhebung des Förderziels von derzeit 23,5 auf rund 26Millionen Barrel pro Tag kommen soll. Gegenwärtig liegt die faktische Produktionaber bereits bei 25,5 Millionen Barrel täglich. Damit sind die Möglichkeiten fürein weiteres Aufdrehen des Ölhahns begrenzt.

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach Einschätzung von Volkswirtentrotz des starken Ölpreisanstiegs den Leitzins nicht antasten. Neben derZinsentscheidung steht die Anpassung der Wachstums- und Inflationsprognosen imMittelpunkt. "Besonderes Augenmerk gilt dabei der Projektion für denPreisauftrieb 2005", heißt es im Wochenausblick der Commerzbank. Vermutlichwerde die Anhebung für 2005 nur geringfügig ausfallen, um unter anderem dieSpekulationen um Zinserhöhungen nicht weiter anzuheizen.

Im Schatten der OPEC-Konferenz entwickelten sich die Ölwerte uneinheitlich.BP-Aktien gewannen 0,31 Prozent auf 489,00 Pence, währendShell 0,13 Prozent auf 395,50 Pence abgaben. TOTAL büßten 0,58 Prozent auf 154,70 Euro ein.

ABB-Aktien verloren in Zürich 0,85 Prozent auf 7,04Franken. Für den Schweizer Konzern geht der Asbestos-Fall vor einemamerikanischen Berufungsgericht in die entscheidende Runde. Vorstandschef JürgenDormann gibt sich weiter zuversichtlich, was den Ausgang der angesetztenVerhandlung angeht. Bereits an der Generalversammlung hatte Dormann gesagt:"Zwei Gerichte haben dem uns vorgeschlagenen Vergleich zugestimmt. Wir bleibenzuversichtlich, dass das Berufungsgericht die Entscheidungen der Vorinstanzenbestätigen wird".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%