Archiv
Aktien Europa: Meist behauptet bei ruhigem Handel

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben sich am Montag gutbehauptet. Der EuroSTOXX 50 stieg im Mittagshandel um 0,10 Prozentauf 2.824,57 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,20 Prozent auf 637,19Zähler und in Paris gewann der CAC 40 0,07 Prozent auf 3.743,54Punkte. In London war der FTSE 100 bei 4.498,81 Punkten um 0,17Prozent leichter und tendierte knapp behauptet.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben sich am Montag gutbehauptet. Der EuroSTOXX 50 stieg im Mittagshandel um 0,10 Prozentauf 2.824,57 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,20 Prozent auf 637,19Zähler und in Paris gewann der CAC 40 0,07 Prozent auf 3.743,54Punkte. In London war der FTSE 100 bei 4.498,81 Punkten um 0,17Prozent leichter und tendierte knapp behauptet.

Größte Verlierer im Auswahlindex der Eurozone waren die beiden Versorger ENI und ENEL . ENI gaben um 4,34 Prozent auf17,20 Euro nach und ENEL sanken um 4,12 Prozent auf 6,51 Euro. JP Morgan hattezuvor ENI von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft.

Unter den Bankenwerten stiegen die Papiere der spanischen Banco SantanderCentral Hispano SA (BSCH) um 0,34 Prozent auf 8,92 Euro.Die Bank teilte mit, dass sie 2004 einen Nettogewinn von mehr als 3 MilliardenEuro und damit einen Anstieg um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet.Während der Hauptversammlung sagte der Vorstandschef Emilio Botin zudem, dass ersehr optimistisch mit Blick auf die Jahre 2005 und 2006 sei.

ING-Papiere rückten um 0,14 Prozent auf 19,31 Euro vor.Der niederländische Finanzdienstleister hat angeblich ein Preisziel für seinUS-Lebensversicherungsgeschäft von einer Milliarde US-Dollar gesetzt. In Londonzählte die Aktie des Konsumgüterherstellers Centrica zu dengefragtesten Werten, nachdem Pläne zum Verkauf eines Firmenteils bekannt wurden.Die Aktie gewann 1,85 Prozent auf 220,25 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%