Archiv
Aktien Europa Schluss: Fester - Freundliche US-Börsen stützen

Die europäischen Börsen haben am Freitag mit Gewinnen geschlossen und erhielten dabei Auftrieb von den freundlichen US-Börsen. Die profitierten vor allem von positiven Nachrichten des Autokonzerns Ford und des Chipherstellers Texas Instruments. Der große Verfall am Terminmarkt ließ das Handelsvolumen steigen, doch zu bedeutenden Kursbewegungen kam es wegen des Termins nicht.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen haben am Freitag mit Gewinnen geschlossen und erhielten dabei Auftrieb von den freundlichen US-Börsen. Die profitierten vor allem von positiven Nachrichten des Autokonzerns Ford und des Chipherstellers Texas Instruments. Der große Verfall am Terminmarkt ließ das Handelsvolumen steigen, doch zu bedeutenden Kursbewegungen kam es wegen des Termins nicht.

Der Eurostoxx 50 schloss mit 0,82 % auf 2 788,64 Punkte. Der Euronext 100 kletterte um 0,75 % auf 637,69 Punkte. Der CAC 40 zog in Paris um 0,94 % auf 3 726,22 Zähler an.

Finanztitel gehörten zu den größten Gewinnern mit der ING Groep NV an der Spitze im Auswahlindex. Die Aktie gewann 2,77 % auf 21,18 ?. Fortis legten um 1,98 % auf 19,53 ? zu. Die französischen BNP Paribas gewannen 1,92 % auf 53,00 ? und Societe General stiegen um 1,18 % auf 73,05 ?. Die UBS hatte französische Bankentitel von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft.

Ölwerte legten wieder zu, nachdem der Ölpreis wegen der Sorgen um die Schäden durch den Hurrikan Ivan wieder angezogen hatte. Index-Schwergewicht Total SA legten um 1,10 % auf 165,10 ? zu. Royal Dutch Petroleum Co. gewannen 0,85 % auf 42,67 ? und Repsol-YPF SA rückten um 0,59 % auf 17,00 ? vor.

Alcatel-Aktien stiegen um 1,22 % auf 9,97 ?. Der französische Telekomausrüster trennt sich von seinem Energieanlagengeschäft und kauft gleichzeitig zwei Software-Unternehmen. Unter Dach und Fach sei bereits der Erwerb von edial, eines Anbieters von Kommunikationssoftware, teilte Alcatel am Freitag in Paris mit. edial soll für 22 Mill. ? den Besitzer wechseln. Zudem sei ein Vertrag über den Kauf des US-Unternehmens Spatial Wireless unterzeichnet worden, das Software für die Vermittlung im Mobilfunknetz entwickelt.

Aktien von Veolia Environnement profitierten von positiv aufgenommenen Halbjahreszahlen und einer geplanten Dividendenerhöhung. Die Papiere des französischen Versorgers verteuerten sich um 1,61 % auf 23,31 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%