Archiv
Aktien Europa Schluss: Kaum verändert bei impulslosem Geschäft

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben den Handel am Dienstag kaumverändert abgeschlossen. Das Geschäft sei zumeist umsatzarm und weitgehendimpulslos verlaufen, berichteten Händler. Nach den deutlichen Kursgewinnen zumWochenstart seien Anschlusskäufe meist ausgeblieben.

PARIS (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben den Handel am Dienstag kaumverändert abgeschlossen. Das Geschäft sei zumeist umsatzarm und weitgehendimpulslos verlaufen, berichteten Händler. Nach den deutlichen Kursgewinnen zumWochenstart seien Anschlusskäufe meist ausgeblieben.

Der französische Leitindex CAC 40 gewann 0,03 Prozent auf3.723,46 Punkte. Der EuroSTOXX 50 stieg um 0,02 Prozent auf 2.800,36Zähler. Der Euronext 100 schloss bei 633,11 Punkten praktischunverändert.

Technologiewerte profitierten von der Entscheidung des Brokerhauses JPMorgan, das den europäischen Sektor auf "Overweight" heraufgestuft hatte. EinigeHändler verwiesen zudem auf den positiven Ausblick des US-amerikanischenChipherstellers Texas Instruments . Philips Electronics gewannen 1,30 Prozent auf 22,67 Euro.

Die Papiere von France Telecom schlossen ungeachteteines positiven Analystenkommentars um 0,20 Prozent schwächer auf 20,33 Euro.Die Analysten von Namura hatten France-Telecom-Aktien von "Sell" auf "Buy"heraufgestuft und dies mit der günstigen Bewertung begründet.

Aktien des weltgrößten Handyherstellers Nokia schlossen bei 11,64 Euro unverändert zum Vortag. Der Marktanteil der Finnen beiHandys ist nach Angaben der Marktforscher von Gartner im ersten Quartal deutlichvon 34,6 Prozent im Vorjahr auf 28,9 Prozent gefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%