Archiv
Aktien Europa Schluss: Klar im Plus trotz Euro-Rekord - Cap Gemini sehr fest

Die europäischen Börsen haben die Woche am Freitag freundlich beendet. Die Stimmung sei nach wie vor wegen den festen US-Börsen positiv, sagte ein Börsianer. Zudem wirke sich auch der rückläufige Ölpreis weiter unterstützend aus.

dpa-afx PARIS. Die europäischen Börsen haben die Woche am Freitag freundlich beendet. Die Stimmung sei nach wie vor wegen den festen US-Börsen positiv, sagte ein Börsianer. Zudem wirke sich auch der rückläufige Ölpreis weiter unterstützend aus. Allerdings bremste der neuerliche Rekordstand des Euro gegenüber dem Dollar im späten Handel die Indizes etwas aus, die entsprechend durchweg unter dem Tagestief schlossen.

Der Eurostoxx 50 stieg bis Handelsende um 0,53 Prozent auf 2 874,80 Punkte. Der Euronext 100 gewann 0,48 Prozent auf 646,98 Punkte. In Paris kletterte der CAC-40-Index um 0,49 Prozent auf 3 780,99 Punkte.

Ein Milliardenauftrag ließ in Paris die Aktien von Cap Gemini Ernst & Young um 3,35 Prozent auf 20,67 Euro steigen. "Grund für die Gewinne ist der Auftrag in Milliardenhöhe", sagte ein Händler. Cap Gemini hat einen 1,6 Mrd. schweren IT-Outsourcing-Vertrag mit dem Elektrokonzern Schneider Electric geschlossen. Die Vertragslaufzeit beträgt zehn Jahre. Auch ein anderer Händler in London sagte: "Das ist eine gute Nachricht für Cap Gemini, zumal der Vertragswert höher ist als viele gedacht haben.

Zu den gefragten Werten zählten Sanofi-Aventis mit einem Anstieg von 2,24 Prozent auf 59,25 Euro. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat das Sanofi-Aventis-Medikament Eloxatin zur chirurgischen Nachbehandlung von Dickdarmkrebs zugelassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%