Archiv
Aktien Europa Schluss: Schwach - Negative US-Vorgaben, hoher Ölpreis belasten

PARIS (dpa-AFX) - Schwache Vorgaben der US-Börsen und ein steigender Ölpreishaben die meisten europäischen Standardwerte am Mittwoch belastet. Auch dieanhaltenden Spekulationen um höhere Zinsen in den USA und die unverändertkritische Lage im Irak schrecke Investoren ab, hieß es am Markt.

Der EuroSTOXX 50 verlor bis Handelsende 1,51 Prozent auf 2.680,10Punkte und schloss damit nur knapp über dem Tagestief. Der Euronext 100 gab 1,32 Prozent auf 607,17 Zähler ab. In Paris fiel der CAC 40 um 1,17 Prozent auf 3.564,34 Stellen.

Größter Verlierer im EuroSTOXX 50 war die Aktie des niederländischenVersicherers Aegon mit minus 7,66 Prozent auf 9,65 Euro. DieAnalysten der Landesbank Rheinland-Pfalz bezeichneten die Ergebnisse in einerSchnelleinschätzung als "etwas flau", wobei der Quartalsgewinn mit 354 MillionenEuro unter der Durchschnittsprognose von 396 Millionen gelegen habe. SanPaolo-IMI hielten sich nach Vorlage von Zahlen mit minus0,40 Prozent auf 9,36 Euro etwas besser als der Markt. Die italienische Großbankhat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn deutlichgesteigert.

Technologiewerte zählten zu den schwächsten Sektoren, nachdem Cisco Systems in New York nach Vorlage von Zahlen deutlich unter Druckgerieten. Alcatel-Titel verloren 4,52 Prozent auf 11,61Euro. Philips gaben um 2,42 Prozent auf 21,74 Euro nach.Auch Telekomwerte wie France Telecom oder Telefonica schlossen deutlich im Minus.

EADS-Aktien verloren nach Vorlage von Zahlen 4,14 Prozent auf18,99 Euro. Börsianer stießen sich bei der Präsentation der Quartalszahlen anden hohen Rabattverkäufen. "Die Zahlen für das erste Quartal wiesen eine hoheDiskrepanz zwischen Umsatz und Absatz auf", kritisierte ein Analyst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%