Archiv
Aktien Europa Schluss: Sehr schwach - US-Arbeitsmarktdaten belasten

(dpa-AFX) Paris - Belastet von einem deutlich schlechter als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarkbericht haben die europäischen Börsen am Freitag sehr schwach geschlossen.

(dpa-AFX) Paris - Belastet von einem deutlich schlechter als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarkbericht haben die europäischen Börsen am Freitag sehr schwach geschlossen.

Der Eurostoxx50 < Sx5e.DJX > gab 2,44 Prozent auf 2.623,58 Punkte nach. Der Stoxx50 < Sx5p.DJX > verlor 2,36 Prozent auf 2.578,30 Zähler. Der Euronext 100 < Pn100.PSE > fiel um 2,44 Prozent auf 602,10 Zähler. Der CAC 40 < Pcac.PSE > gab 2,60 Prozent auf 3.528,64 Punkte nach.

Die Beschäftigtenzahl stieg in den USA im Juni deutlich schwächer als erwartet. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft sei um 32.000 zum Vormonat geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 235.000 gerechnet. Zudem wurde der Anstieg im Juni auf 78.000 nach unten revidiert. In der Erstschätzung war noch ein Anstieg von 112.000 ermittelt worden.

In Paris konnte kein Wert des französischen Auswahlindex CAC 40 den letzten Handelstag der Woche mit einem Plus abschließen. Am wenigsten Federn lassen musste Vinci < PDG.PSE > < SQU.STU > . Das Papier verlor 0,41 Prozent auf 85,35 Euro. Der französische Baukonzern hat laut Helabatrust beim Umsatzwachstum die Prognosen übertroffen und den Auftragsbestand erfreulich stark gesteigert.

Schwächster Wert war Cap Gemini Ernst & Young < Pcap.PSE > < CGM.FSE > mit einem Abschlag von 4,55 Prozent auf 23,69 Euro. Die Allianz-Tochter AGF < Pagf.PSE > < AGF.FSE > gab 3,02 Prozent auf 45,97 Euro nach. Der französische Versicherer hatte im ersten Halbjahr einen Umsatzrückgang um 3,3 Prozent auf 9,222 Milliarden Euro hinnehmen müssen, auf vergleichbarer Basis sei der Umsatz aber um 3,9 Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

In Amsterdam konnte Versatel < Vrsa.ASX > < VT3.FSE > den Handelstag unverändert bei 1,46 Euro beenden. Alle anderen Werte im AEX < AEX.ASX > schlossen im Minus. Am heftigsten erwischte es Hagemeyer < HGM.ASX > < HMY.FSE > . Die Aktie verlor 5,65 Prozent auf 1,67 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%