Archiv
Aktien Europa Schluss: Uneinheitlich - Geringes Volumen

In Europa haben sich die Aktienmärkte am Donnerstag uneinheitlich entwickelt. Die Volumina seien wegen der Weihnachtsferien und des bevorstehenden Jahreswechsels sehr gering, sagte ein Händler in Paris.

dpa-afx PARIS. In Europa haben sich die Aktienmärkte am Donnerstag uneinheitlich entwickelt. Die Volumina seien wegen der Weihnachtsferien und des bevorstehenden Jahreswechsels sehr gering, sagte ein Händler in Paris.

Der Eurostoxx 50 , der an diesem Tag letztmalig im Jahr 2004 berechnet wurde, gab 0,06 Prozent auf 2 951,24 Zähler ab. Der Euronext100 beendete den Handel 0,01 Prozent tiefer bei 657,87 Zählern. In Paris stieg der CAC 40 hingegen um 0,02 Prozent auf 3 827,95 Punkte.

Am Freitag bleiben die Börsen in Mailand, Madrid, Wien und Zürich geschlossen. In London wird der Handelstag um 13.30 Uhr MEZ enden, in Paris und in Amsterdam um 14.00 Uhr.

Bester Wert im Eurostoxx50 waren San Paolo-IMI mit einem Aufschlag von 0,72 Prozent auf 10,60 Euro. Air France-KLM und Iberia profitierten von einem Pressebericht über einen möglichen Bieterkampf um den Reisebuchungsspezialisten Amadeus Global Travel, an dem beide Unternehmen zusammen mit Deutsche Lufthansa 47 Prozent halten. Air-France legten um 0,29 Prozent auf 14,00 Euro zu. Iberia kletterten um 0,79 Prozent auf 2,55 Euro.

Ans Ende der Kursliste im Eurostoxx50 rutschten Santander Central Hispano (SCH) mit einem Abschlag von 0,65 Prozent auf 9,13 Euro. Nokia gaben 0,60 Prozent auf 11,62 Euro nach. Asiatische Handyhersteller wie NEC Corp. und LG Electronics haben laut einem Bericht der "Financial Times" Nokia beim Weihnachtsabsatz in Großbritannien übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%