Archiv
Aktien Europa: Verluste - US-Zahlen lasten auf TechnologiewertenDPA-Datum: 2004-07-08 12:34:41

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Donnerstag nach negativen Impulsen aus den USA einheitlich nachgegeben. Der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > sank im Mittagsgeschäft um 0,41 Prozent auf 2.752,84 Punkte. Der Euronext 100 < PN100.PSE > gab um 0,42 Prozent auf 621,90 Zähler nach. Der Pariser CAC 40 < PCAC.PSE > verlor 0,55 Prozent auf 3.640,73 Punkte. In London gab der FTSE 100 < UKX.ISE > um 0,13 Prozent auf 4.352,70 Punkte ab.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Donnerstag nach negativen Impulsen aus den USA einheitlich nachgegeben. Der EuroSTOXX 50 < SX5E.DJX > sank im Mittagsgeschäft um 0,41 Prozent auf 2.752,84 Punkte. Der Euronext 100 < PN100.PSE > gab um 0,42 Prozent auf 621,90 Zähler nach. Der Pariser CAC 40 < PCAC.PSE > verlor 0,55 Prozent auf 3.640,73 Punkte. In London gab der FTSE 100 < UKX.ISE > um 0,13 Prozent auf 4.352,70 Punkte ab.

Die wenig inspirierenden Ergebnisse von Alcoa < AA.NYS > < ALU.FSE > und Yahoo! < YHOO.NAS > < YHO.FSE > , sowie negative Nachrichten von Siebel Systems < SEBL.NAS > < SST.FSE > belasteten dabei besonders Technologiewerte und verwandten Branchen wie Telekom - und Softwareaktien, sagten Händler. Yahoo! hatte die Markterwartungen zwar getroffen aber keinen positiven Impuls geliefert, während Alcoa die Prognosen nicht ganz traf. Siebel warnte, dass die Umsätze im zweiten Quartal unter den Erwartungen des Marktes zurückbleiben werden.

In Paris reagierten die Aktien des IT-Beraters Cap Gemini Ernst & Young < PCAP.PSE > < CGM.FSE > mit überdurchschnittlichen Verlusten auf die Gewinnwarnung von Siebel. Cap Gemini gaben um 1,85 Prozent auf 29,65 Euro nach. Das Unternehmen schult unter anderem Firmenbelegschaften an den Produkten von Siebel. Auch Alcatel < PCGE.PSE > < CGE.ETR > waren schwächer und gaben 1,34 Prozent auf 11,74 Euro nach.

Ausgewählte Aktien britischer Software-Hersteller waren besonders stark von Verlusten nach dem Siebel-Zwischenbericht betroffen. Misys < MSY.ISE > < MSS.FSE > büßten 4,01 Prozent auf 179,75 Pence ein. Sage Group < SGE.ISE > < SGK.FSE > verloren 1,29 Prozent auf 171,50 Pence. LogicaCMG Plc < LOG.ISE > < LOQ.FSE > gaben 1,22 Prozent auf 162,50 Pence ab und konnten sich damit von ihrem Tagestief erholen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%