Aktien fällt
Novellus erwartet weniger Aufträge

Der drittgrößte US-Hersteller von Maschinen für die Chip-Produktion, Novellus, hat im ersten Quartal 2003 Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Die Bestellungen entwickelten sich allerdings im laufenden Quartal ungünstig, teilte das Unternehmen am Montag nach Börsenschluss mit.

Reuters NEW YORK. Der Kurs der Novellus-Aktie fiel im nachbörslichen Handel. In den drei Monaten zum 29. März sei der Reingewinn auf 11,9 Mill. Dollar oder 8 Cent je Aktie gestiegen, teilte Novellus Systems Inc mit. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 3,8 Mill. Dollar oder 3 Cent je Aktie verdient. Der Umsatz habe sich auf 238,4 Mill. Dollar von 169,7 Mill. Dollar im Vorjahr erhöht, hieß es weiter. Von Thomson Financial befragte Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Durchschnitt bei sieben Cent erwartet.

Das Unternehmen rechne im laufenden Quartal mit einem Rückgang der Bestellungen auf 188 Mill. Dollar von 243,7 Mill. Dollar im ersten Quartal, teilte Novellus mit. Zudem erwarte das Unternehmen einen Umsatz von 238 Mill. Dollar. Der Kurs der Novellus-Aktie fiel im nachbörslichen Handel nach Bekanntgabe der Prognose für das laufende Quartal auf 26,16 Dollar von 27,35 Dollar beim Börsenschluss.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%