Archiv
Aktien Frankfurt Ausblick: DAX gut behauptet gesehen - Techwerte im Blick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt rechnen Börsianer am Mittwochmit einem gut behaupteten Handelsauftakt, nachdem die US-Indizes am Vortag knappunter Tageshoch geschlossen hatten. Einen Tag vor Fronleichnam wird jedoch mitgeringen Umsätzen gerechnet.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt rechnen Börsianer am Mittwochmit einem gut behaupteten Handelsauftakt, nachdem die US-Indizes am Vortag knappunter Tageshoch geschlossen hatten. Einen Tag vor Fronleichnam wird jedoch mitgeringen Umsätzen gerechnet.

Eine Stunde vor Handelsbeginn sah die Citibank und die Deutsche Bank den DAXbei 4.024 Punkten. Am Montag hatte der DAX 0,03 Prozent auf 4.018,95 Punktezugelegt.

Nach oben könnte es auch für Technologiewerte gehen, nachdem derUS-Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) optimistischePrognosen veröffentlichte. HP rechnet in diesem Jahr mit einem Gewinnwachstumpro Aktie von 20 Prozent. Auch in den nächsten paar Jahren werde man dieseZielmarke erreichen, sagte HP-Chefin Carly Fiorina.

Die Aktien der Postbank sind nach Ansicht der Commerzbank 32,50 Euro wert.Damit bewertet die Konsortialbank die Post-Tochter mit rund 5,3Milliarden Euro. Das BaFin hat zudem Ermittlungen gegen die Deutsche Bank aufgenommen. Untersucht werde, ob Medienberichte über durchgesickerteInformationen zur Postbank rechtlich verwertbare Informationen enthielten.

E.ON will sich nach einem Bericht der "Financial TimesDeutschland" von seiner Immobilientochter Viterra trennen. Mit dem Verkauf seiMorgan Stanley beauftragt worden, hieß es.

In der Volksrepublik China wird der Automobilabsatz nach Ansicht vonVolkswagen in diesem Jahr nur um 18 bis 20 Prozent steigen.Hintergrund sei die Absicht der Volksrepublik, das Bruttoinlandsprodukt nur nochum 7,0 Prozent wachsen zu lassen. Unterdessen bereitet DaimlerChrysler wegen der vertuschten Mängel bei der LKW-Tochter Fuso eine Klage gegen diejapanische Beteiligung Mitsubishi vor.

Für die Aktien der Einzelhandelswerte wird das wichtigste Ereignis des Tagesin Karlsruhe stattfinden: Am Bundesverfassungsgericht wird das Urteil zum Verbotder Öffnung an Sonn- und Feiertag erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%