Archiv
Aktien Frankfurt Ausblick: Etwas fester - Stabile Vorgaben; dünner Handel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei wohl weiter sehr dünnen Umsätzen wird derLeitindex DAX am Mittwoch mit etwas festeren Eröffnungskursenerwartet. Die Vorgaben aus Asien und durch nachbörsliche US-Unternehmenszahlenseien insgesamt positiv, sagte ein Händler. Vor dem Feiertag und dem Brückentagam Freitag wird es aber auf dem deutschen Markt wohl sehr ruhig bleiben.

Die vorbörsliche Indikation der Citibank für den DAX liegt bei 3.825Punkten, die Commerzbank sieht den Leitindex vor seinem Start bei 3.827 Zählern.Die Deutsche Bank rechnet mit einem Eröffnungsstand bei 3.824 Punkten. AmDienstag hatte der DAX 0,93 Prozent auf 3.789,24 Punkte zugelegt.

Technologiewerte stehen Händlern zufolge zunächst im Blickpunkt, nachdemHewlett-Packard mit den nach US-Börsenschlussveröffentlichten Zahlen die Gewinnerwartungen im zweiten Quartal erfüllenkonnte. Den Halbleiterausrüster Applied Materials brachteein Umsatzschub zurück die Gewinnzone.

Pressemeldungen zufolge erwägt Siemens die Zusammenlegung vonStraßen- und Stadtbahnaktivitäten mit Bombardier. Zudem wolle EU-Kommissar MarioMonti die angeschlagene Alstom für einen "starken industriellen Partner" öffnen.Damit bleibe auch Siemens im Rennen für den Zukauf in Teilbereichen.

MLP-Aktien stehen nach den überraschenden ersten Quartalszahlenvom Vortag weiter im Blickpunkt. Die Analysten der Deutschen Bank haben amMorgen den Titel von "Hold" auf "Buy" mit dem Ziel 14,50 Euro heraufgestuft.

Die Aktien des Technikunternehmens Wincor Nixdorf werden lautHändlern voraussichtlich leicht positiv an der Frankfurter Börse starten. DerAusgabepreis für die angebotenen acht Millionen Aktien liegt bei 41 Euro unddamit am unteren Ende der Emissionsspanne.

Am Dienstag hatten der nachgebende Ölpreis und besser als erwarteteUnternehmensdaten die US-Börsen beflügelt. Der Dow-Jones-Index gewann0,62 Prozent auf 9.968,51 Punkte, der NASDAQ Composite legte um 1,13Prozent auf 1.897,82 Punkte zu. Die asiatischen Börsen präsentierten sich amMorgen überwiegend positiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%