Archiv
Aktien Frankfurt: Dax etwas fester - Finanzwerte gefragt; Ölpreis stützt

Unter Führung der Finanzwerte hat der Deutsche Aktienindex Dax am Freitag weiter zugelegt. Das Börsenbarometer zog um 0,86 Prozent auf 4 076,17 Punkte an. Der MDax kletterte um 0,82 Prozent auf 5 166,07 Zähler, der TecDax gewann 1,16 Prozent auf 509,16 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Unter Führung der Finanzwerte hat der Deutsche Aktienindex Dax am Freitag weiter zugelegt. Das Börsenbarometer zog um 0,86 Prozent auf 4 076,17 Punkte an. Der MDax kletterte um 0,82 Prozent auf 5 166,07 Zähler, der TecDax gewann 1,16 Prozent auf 509,16 Punkte. Händlern zufolge stützen der unter die Marke von 50 Dollar rückläufige Ölpreis und die Hoffnung auf weitere Gewinne an der Wall Street.

An der Spitze des Kurszettels verteuerten sich Allianz-Aktien um 2,24 Prozent auf 89,05 Euro, während in ihrem Kielwasser Papiere der Münchener Rück um 2,19 Prozent auf 80,18 Euro kletterten. UBS hatte Allianz auf "Buy" heraufgestuft und das Ziel auf 102 Euro angehoben. Hypovereinsbank stiegen um 2,12 Prozent auf 15,93 Euro. Die am Vortag vorgelegten schwachen Quartalszahlen verstärkten Händlern zufolge Übernahmespekulationen.

Lufthansa-Aktien profitierten vom sinkenden Ölpreis und zogen um 1,63 Prozent auf 10,58 Euro an. Hingegen gaben im MDax die Fraport-Aktien um 0,89 Prozent auf 29,00 Euro ab, weil die Lufthansa sämtliche Verträge im Hinblick auf Kostensenkungen auf den Prüfstein gestellt hat.

Unter den wenigen Kursverlierern im Dax büßten MAN-Titel 1,09 Prozent auf 27,48 Euro ein, nachdem die Verhandlungen bei der Druckmaschinentochter MAN Roland vorläufig gescheitert sind. Eon-Aktien gaben um 0,28 Prozent auf 64,87 Euro nach. Der Versorger beteiligt sich mehrheitlich am Erdgas-Geschäft des ungarischen Unternehmens Mol.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%