Archiv
Aktien Frankfurt: Dax und MDax markieren Höchststände - Intel stützt Infineon

Mit Hilfe unerwartet guter Nachrichten vom US-Technologieunternehmen Intel hat der Dax sein Jahreshoch am Freitag erneut höher gesetzt.

dpa-afx FRANKFURT. Mit Hilfe unerwartet guter Nachrichten vom US-Technologieunternehmen Intel hat der Dax sein Jahreshoch am Freitag erneut höher gesetzt. Am Mittag stieg der Leitindex Dax um 0,24 Prozent auf 4 226,38 Punkte, nachdem am Vormittag beim vorläufigen Tageshoch von 4 233,52 Punkten zugleich der höchste Stand des Jahres markiert wurde. Der Index stand damit so hoch wie zuletzt im Juli 2002. Der MDax legte um 0,48 Prozent auf 5 365,77 Punkte zu und markierte ein Allzeithoch. Der TecDax stieg um 0,32 Prozent auf 518,97 Punkte.

Als entscheidend für den weiteren Verlauf gelten die Arbeitsmarktzahlen aus den USA, die den deutschen Handel am frühen Nachmittag erreichen. "Schließen wir die Woche über 4 220 Punkten ab, dürften sich die Hoffnungen auf die Jahresendrallye doch noch erfüllen," hieß es in einer Markteinschätzung der Helaba Trust. Institutionelle Investoren müssten dann auf den fahrenden Zug aufspringen und verstärkten so den positiven Trend.

Der positiv aufgenommene Quartals-Zwischenbericht des Weltmarktführers Intel vom Vorabend trieb die Aktien von Infineon kräftig an. Der deutsche Chipwert stieg bei hohem Handelsvolumen um 1,30 Prozent auf 8,54 Euro. Ebenfalls an den festen Trend des Vortages anknüpfen konnten die beiden Versicherer im Dax. So stieg die Allianz-Aktie um 0,62 Prozent auf 96,46 Euro. Münchener Rück gewannen 0,50 Prozent auf 89,15 Euro.

Die Aktie des Stahlherstellers Thyssen-Krupp wurde als prozentual schwächster Wert am Ende des Dax gehandelt. Händler führten die Verluste auf neu aufgeflammte Spekulationen um den Verkauf des Immobilienbesitzes zurück. Die Aktie sank um 1,48 Prozent auf 15,96 Euro. "Die Spekulationen um einen baldigen Verkauf der Immobilien haben sich nun doch nicht bewahrheitet. Das scheint auf den Kurs zu drücken", sagte ein Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%