Archiv
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax geht mit leichten Gewinnen in den Handel

Der Handel an der Frankfurter Börse hat am Donnerstag mit freundlicher Tendenz begonnen. Der Dax stieg nach wenigen Handelsminuten um 0,26 Prozent auf 4 224,71 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Der Handel an der Frankfurter Börse hat am Donnerstag mit freundlicher Tendenz begonnen. Der Dax stieg nach wenigen Handelsminuten um 0,26 Prozent auf 4 224,71 Punkte. Der MDax war bei 5 311,91 Punkten um 0,07 Prozent leichter und der TecDax stieg um 0,35 Prozent auf 510,42 Punkte.

Ein einheitlicher Branchentrend war im frühen Handel nicht erkennbar. Das Geschäft verlief ausgeprägt ruhig. Als Spitzenwert etablierte sich die Aktie des Versorgers Eon mit Gewinnen von 0,61 Prozent auf 65,60 Euro, gefolgt von der SAP-Aktie , die um 0,59 Prozent auf 134,70 Euro anstieg.

Im MDax stieg die Aktie von Karstadt-Quelle AG deutlich. Der Einzelhandelstitel zählte zu dem führenden Indexwerten und gewann 2,48 Prozent auf 7,03 Euro. Laut einem Pressebericht ist der Sozialplan für den Konzern komplett. Der geplante Stellenabbau über Abfindungen, Altersteilzeitverträge und eine Beschäftigungsgesellschaft solle erreicht werden.

Noch fester tendierte im MDax nur die Aktie der Norddeutschen Affinerie (NA) , die um 2,71 Prozent auf 13,66 Euro anstieg und damit die jüngsten Nachrichten um das Hamburger Unternehmen voll in Kursgewinne umsetzen konnten. Europas größte Kupferhütte hat nach einem kräftigen Gewinnsprung im abgelaufenen Geschäftsjahr die Dividendenzahlung wieder aufgenommen. Für 2003/2 004 (30.September) wird eine Dividende von 65 Cent je Aktie vorgeschlagen. Das Unternehmen kehrt damit zur bewährten Dividendenpolitik zurück, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%