Archiv
Aktien Frankfurt: Versicherer sorgen für freundlichen Dax - Fresenius schwach

Angeführt von den festen Versicherungstiteln haben die Dax-Indizes am Mittwoch insgesamt Kursgewinne angezeigt. Der Dax gewann am Mittag 0,47 Prozent auf 3 880,24 Punkte. Der MDax legte um 0,50 Prozent auf 5 008,04 Zähler zu.

dpa-afx FRANKFURT. Angeführt von den festen Versicherungstiteln haben die Dax-Indizes am Mittwoch insgesamt Kursgewinne angezeigt. Der Dax gewann am Mittag 0,47 Prozent auf 3 880,24 Punkte. Der MDax legte um 0,50 Prozent auf 5 008,04 Zähler zu. Der TecDax war bei 494,78 Punkten um 0,50 Prozent fester.

"Nach der deutlichen Erholung in den USA machen die deutschen Aktien diese Bewegung mit", sagte Aktienhändler Giuseppe Amato von der Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz in Düsseldorf. Versicherungsaktien profitierten von den Kursgewinnen der Branche in den USA. Die Dax-Spitze bildeten Allianz-Aktien mit einem Kursplus von 1,64 Prozent auf 80,96 Euro. Der Konzern erwartet in den kommenden Monaten einen regelrechten Schlussverkauf von Lebensversicherungen. Münchener Rück rückten um 1,33 Prozent auf 75,18 Euro vor.

Am anderen Ende des Dax wurden die Aktien von Fresenius Medical Care mit erheblichen Verlusten gehandelt. Sie verloren 3,41 Prozent auf 58,15 Euro. Die nordamerikanische Tochter des Dialyse-Spezialisten hat eine Vorladung der US-Justizbehörden erhalten, hieß es in einer Pflichtmitteilung. Auch im MDax bildeten die Aktien der Konzernmutter Fresenius AG mit minus 3,29 Prozent auf 64,99 Euro den Boden.

Die Aktie des deutschen Firmen-Softwareanbieters SAP entwickelte sich im Zuge von neu aufgeflammten Übernahmegerüchten deutlich besser als der Dax und stiegen um um 0,91 Prozent auf 130,22 Euro. SAP dementierte den entsprechenden Pressebericht, dass Microsoft weiter an einer Übernahme interessiert sei. Experten äußerten sich allerdings skeptisch. Ein Wirtschaftsmagazin hatte unter Berufung auf firmennahe Kreise über Gespräche mit Microsoft mit dem Ziel einer Übernahme von SAP berichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%