Archiv
Aktien Hongkong etwas leichter

Zum Ende der ersten Sitzungshälfte fiel der Hang-Seng-Index (HSI) um 0,4 % bzw 57,75 Punkte auf 12 892,74.

vwd HONGKONG. Die Aktien in Hongkong präsentieren sich am Dienstagmittag etwas leichter. Zum Ende der ersten Sitzungshälfte fiel der Hang-Seng-Index (HSI) um 0,4 % bzw 57,75 Punkte auf 12 892,74. Das Tageshoch lag bisher bei 13 056,32 Zählern. Trotz der Gewinne im Dow Jones in New York kann der HSI seine frühen Aufschläge nicht halten, weil viele Investoren noch nicht wüssten, wohin der Zug in den USA tatsächlich fährt, sagen Händler. Die Marke von 13 000 Stellen bleibe noch immer ein starker Widerstand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%