Archiv
Aktien Hongkong schließen fester

Fester hat die Börse in Hongkong am Dienstag den Handel beendet. Der Hang-Seng-Index verzeichnete ein Plus von einem Prozent bzw. 149,61 Punkten auf 15 842,72

vwd HONGKONG. Insgesamt wurden Aktien im Wert von 8,74 (9,81) Mrd HK-$ umgesetzt. Der Zugewinn im Index war vornehmlich auf die zwei Index-Schwergewichte Sun Hung Kai Properties und Henderson Land zurückzuführen.

Die Aktienkurse der Unternehmen profitierten von Regierungsplänen, die die Verknappung von Bauland zum Inhalt haben. Sun Hung Kai Properties gewannen 5,4 % oder 4,30 HK-$ auf 82,50 und Sino Land erhöhten sich um 5,3 % oder 0,23 HK-$ auf 4,50.

Im Gefolge der Baulandpolitik der Regierung stiegen auch Henderson Land Development um 3,8 % oder 1,60 HK-$ auf 43,90. Hang Lung Development verteuerten sich um 3,1 % oder 0,25 HK-$ auf 8,20.

China-Aktien verloren dagegen nach den Aufschlägen vom Vortag auf Grund von Gewinnmitnahmen. Unter den Verlierern waren auch die Aktien von Legend Holdings mit einem Minus von 1,6 % oder 0,10 HK-$ auf 6,35. Der Computer-Hersteller hatte Ergebniszahlen veröffentlicht, die innerhalb der Markterwartungen lagen, wovon aber der Aktienkurs nicht profitieren konnte.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%