Archiv
AKTIEN IM FOKUS: Deutsche Telekom und Post schwach - Bund will verkaufen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Telekom und derPost haben am Dienstag mit Kursverlusten auf die Ankündigung einesRückzugs des Bundes bis 2006 aus den Unternehmen reagiert.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Telekom und derPost haben am Dienstag mit Kursverlusten auf die Ankündigung einesRückzugs des Bundes bis 2006 aus den Unternehmen reagiert.

Die T-Aktie gab bis 15.20 Uhr um 2,30 Prozent auf 14,03 Euro nach. Die Titelder Deutschen Post verloren 0,98 Prozent auf 17,11 Euro, während der DAX zugleich um 0,87 Prozent auf 3.954,52 Punkte sank.

"Das hängt mit der Ankündigung zusammen, die gerade bekannt geworden ist",sagte ein Aktienhändler in Frankfurt. Wenn der Bund die Aktien veräußern wird,dürfte der Kurs weiter unter Druck geraten, spekulierte er. Wie ausRegierungskreisen in Berlin verlautete, solle ein Großteil der Aktienpakete ander Telekom und der Deutschen Post im kommenden Jahr abgegeben werden.

Sollten die Haushaltsplanungen wie angestrebt eintreffen, blieben im Jahr2006 noch "kleinere Beträge" übrig. Der Bund hält nach eigenen Angaben noch rund26 Prozent der Telekom - und 20 Prozent der Postaktien./mn

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%