Aktien im Fokus
Gewinne der Technologiewerte schrumpfen nach Nokia-Zahlen

Die Technologiewerte im Dax haben nach Vorlage der Nokia-Zahlen einen Teil ihrer Gewinne eingebüßt.

dpa-afx FRANKFURT. Siemens kletterte bis 15.05 um 1,11 Prozent auf 69,26 Euro, nachdem sie sich zuvor auf 70,60 Euro verteuert hatte. Die Infineon -Aktie drehte ins Minus und verlor um 1,22 Prozent auf 23,56 Euro. Zuvor kostete die Aktie noch 24,42 Euro.

Der Titel des Herstellers elektronischer Bauelemente Epcos schrumpfte von 57,78 Euro auf 56,84 Euro. Damit lag das Papier noch mit 1,00 Prozent im Plus. SAP kosteten unverändert 132,31 Euro, nachdem die Aktie zuvor bis auf 134,35 Euro geklettert war. Das Börsenbarometer Dax verlor 1,34 Prozent auf 5 045,61 Punkte.

Händler führten die schrumpfenden Gewinne in den Technologietiteln auf die Nokia-Zahlen zurück. Der finnische Handy-Hersteller hatte am Nachmittag mitgeteilt, dass er für 2002 einen Handy-Absatz zwischen zwischen 420 bis 440 Millionen erwartet. Diese Schätzungen liegen am unteren Rande der Analystenprognosen, sagte ein Händler.

"Die Erholung bei Nokia setzt erst in neun Monaten ein", fügte Aktienhändler Horst Buchholz von der DZ Bank hinzu. Marktteilnehmer hatten auf einen früheren Zeitpunkt gehofft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%