Archiv
Aktien London Ausblick: Behauptet erwartet; 'Zurückhaltung vor Greenspan-Rede'

Der frühe Handel an der Londoner Börse dürfte Börsianern zufolge von Zurückhaltung geprägt sein. Vor der Rede des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan dürften viele Anleger eher Vorsicht walten lassen und auf Hinweise zur Zinspolitik der Notenbank warten, sagten Börsianer. Wertpapierexperten sahen den Ftse-100-Index vorbörslich fünf Punkte höher; am Vortag hatte der britische Leitindex um 0,04 % auf 4 565,60 Punkte zugelegt.

dpa-afx LONDON. Der frühe Handel an der Londoner Börse dürfte Börsianern zufolge von Zurückhaltung geprägt sein. Vor der Rede des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenspan dürften viele Anleger eher Vorsicht walten lassen und auf Hinweise zur Zinspolitik der Notenbank warten, sagten Börsianer. Wertpapierexperten sahen den Ftse-100-Index vorbörslich fünf Punkte höher; am Vortag hatte der britische Leitindex um 0,04 % auf 4 565,60 Punkte zugelegt.

Unterstützend dürften sich die positiven Vorgaben aus den USA auswirken. Bei weiter positiver Grundstimmung aber dünner Nachrichtenlage waren die US-Börsen am Dienstag fester in die verkürzte Labor-Day-Handelswoche gestartet. Gestützt von einem weiter rückläufigen Ölpreis und einigen positiven Unternehmensmeldungen hätten sich die Aktien im Handelsverlauf im Plus gehalten, sagte ein Händler.

Positiv werteten Börsianer auch den weiter sinkenden Ölpreis. Dieser hatte sich im asiatischen Handel weiter verbilligt. Ein Barrel (159 Liter) leichtes US-Öl zur Lieferung im Oktober kostete zuletzt 43,25 $ und damit sechs Cent weniger als bei Handelsschluss am Vortag.

Im Mittelpunkt des Interesses dürften die Aktien des Tabakunternehmens Gallaher stehen. Der Hersteller von den Zigarettenmarken Mayfair und Benson & Hedges dürfte nach Einschätzung von Börsianern für das erste Halbjahr einen stabilen Ertrag melden. Auch Woolworths wird wohl wegen den Halbjahreszahlen das Interesse auf sich ziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%