Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas fester erwartet - Barclays im Mittelpunkt

LONDON (dpa-AFX) - Mögliche Fusionen im Bankensektor könnten am Montag dieAktienkurse an der Londoner Börse bewegen. Händler rechnen zum Auftakt mitfesteren Kursen nach den positiven Vorgaben aus New York Tokio.

LONDON (dpa-AFX) - Mögliche Fusionen im Bankensektor könnten am Montag dieAktienkurse an der Londoner Börse bewegen. Händler rechnen zum Auftakt mitfesteren Kursen nach den positiven Vorgaben aus New York Tokio.

Presseberichten zufolge hält die Deutsche Bank Ausschau nachFusionspartnern. Zu den Kandidaten gehört auch die britische Barclays Bank . Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und die "Welt amSonntag" schrieben übereinstimmend, Deutsche-Bank-Vorstand Josef Ackermann habegegenüber dem Aufsichtsrat die Barclays Bank als möglichen Fusionspartnergenannt. Barclays steht zudem nach Angaben der "Financial Times" vor einemradikalen Konzernumbau.

Ins Blickfeld der Anleger dürften auch die Aktien des EinzelhandelskonzernsMarks & Spencer rücken. Der britische Milliardär PhilipGreen erwägt einem Pressebericht zufolge eine neues Übernahmeangebot. Erst amDonnerstag hatte Green ein Angebot von 290 bis 310 Pence je Aktie in Aussichtgestellt, das von Marks & Spencer abgelehnt wurde.

Von einer positiven Analystenempfehlung könnten die Papiere desEinzelhändlers GUS profitieren. Die Deutsche Bank stufte denTitel von "Hold" auf "Buy" herauf und erhöhte das Kursziel auf 1.000 Pence.

Am Freitag hatte der britische Leitindex nach der Entspannung auf demÖlmarkt und freundlichen US-Börsen zugelegt. Der FTSE-100-Index gewannbis Handelsschluss 0,43 Prozent auf 4.454,40 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%