Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas fester erwartet - British Airways im Fokus

Händler rechnen am Donnerstag vor der Leitzinsentscheidung der Bank of England mit einem freundlichen Auftakt an der Londoner Börse. "Die Märkte scheinen sich zunehmend unabhängig von dem hohen Ölpreis zu bewegen", sagte ein Börsianer. Dies zeigten auch die freundlichen Vorgaben aus den USA. Die US-Börsen hatten am Mittwoch einem neuen Rekordhoch beim Ölpreis und negativen Unternehmensnachrichten getrotzt und mit Gewinnen geschlossen. Von der Ratssitzung wird keine Änderung der Leitzinsen erwartet.

dpa-afx LONDON. Händler rechnen am Donnerstag vor der Leitzinsentscheidung der Bank of England mit einem freundlichen Auftakt an der Londoner Börse. "Die Märkte scheinen sich zunehmend unabhängig von dem hohen Ölpreis zu bewegen", sagte ein Börsianer. Dies zeigten auch die freundlichen Vorgaben aus den USA. Die US-Börsen hatten am Mittwoch einem neuen Rekordhoch beim Ölpreis und negativen Unternehmensnachrichten getrotzt und mit Gewinnen geschlossen. Von der Ratssitzung wird keine Änderung der Leitzinsen erwartet.

Die Wertpapierexperten von IG Index sehen den Ftse-100-Index vorbörslich 16 Punkte fester. Am Vortag hatte sich der Index bis Handelsende mit plus 0,02 Prozent auf 4 706,30 Punkte fast unverändert gezeigt. Der Dow Jones Industrial Average stieg am Mittwoch bis Börsenschluss um 0,61 Prozent auf 10 239,92 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 schloss mit einem Plus von 0,86 Prozent auf 1 474,36 Punkte.

Von Interesse dürften die Titel von British Airways sein. Nach der von Lufthansa angekündigten Erhöhung der Treibstoffzuschläge hält sich Europas größte Fluglinie diesen Schritt offen. Man beobachte ständig das Niveau der Treibstoffzuschläge und werde Änderungen vornehmen, wenn dies nötig werden sollte, sagte ein BA-Sprecher. Angesichts der hohen Rohölpreise wird die Lufthansa ihre im August eingeführten Treibstoffzuschläge um bis zu 10 Euro pro Strecke anheben.

Für Bewegung dürften auch Analystenumstufungen sorgen. So hatten die Experten der Citigroup die Titel von Legal & General von "Buy" auf "Hold" abgestuft. BG Group wurde von der Dresdner Kleinwort Wasserstein auf "Add" abgestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%