Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas fester - Gute Vorgaben; Öl und Dollar bremsen

Gestützt von positiven Vorgaben der Wall Street werden britische Standardwerte von Börsianern am Donnerstag etwas fester erwartet. IG Index sieht den Ftse-100-Index zum Start neun Punkte höher, nachdem der Leitindex am Vortag 0,11 Prozent auf 4 728,20 Punkte gewonnen hatte.

dpa-afx LONDON. Gestützt von positiven Vorgaben der Wall Street werden britische Standardwerte von Börsianern am Donnerstag etwas fester erwartet. IG Index sieht den Ftse-100-Index zum Start neun Punkte höher, nachdem der Leitindex am Vortag 0,11 Prozent auf 4 728,20 Punkte gewonnen hatte. Der erneute Anstieg des Rohölpreises nach den Lagerbestandsdaten aus den USA und der wieder schwächere Dollar limitierten aber das Potenzial, sagten Händler.

Auf der Nachrichtenseite bleibt es laut Händlern relativ ruhig, wobei lediglich Carnival als einziger Standardwert Zahlen vorlegen. CSFB, die ihr Kursziel für die Aktien am Dienstag von 3 000 auf 3 400 Pence erhöhten, rechnen mit einem optimistischen Ausblick. Hierauf deuteten die zuletzt positiven Signale aus den Reisebüros. Die Empfehlung ist "Overweight".

Tesco sollten von der Umfrage von Taylor Nelson Sofres (TNS) profitieren, wonach die Supermarktkette ihre zuletzt gute Entwicklung der Marktanteile auf nun 28,7 Prozent im britischen Markt für Lebensmittelhändler ausgebaut hat - das sind 2,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Bei J Sainsbury habe sich der Anteil auch etwas verbessert.

Am Vortag endeten die US-Indizes fest: Der S & P 500 gewann 0,19 Prozent auf 1 205,72 Punkte - das war der höchste Schlussstand seit Juni 2001. Der Nasdaq Composite stieg um 0,13 Prozent auf 2 162,55 Zähler und damit ebenfalls auf ein Dreieinhalbjahreshoch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%