Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas fester nach Wall Street-Vorgabe - Hsbc im Blick

An der Londoner Börse wird der Ftse-100-Index am Freitag voraussichtlich geringfügig im Plus starten. Darauf deuteten die Indikatoren der Vorbörsen. IG Index stellte den Index am Morgen in einer Spanne zwischen 4 719 und 4 725 Punkten etwas höher fest.

dpa-afx LONDON. An der Londoner Börse wird der Ftse-100-Index am Freitag voraussichtlich geringfügig im Plus starten. Darauf deuteten die Indikatoren der Vorbörsen. IG Index stellte den Index am Morgen in einer Spanne zwischen 4 719 und 4 725 Punkten etwas höher fest. Am Donnerstag hatte der Index bei 4 688,40 Punkten um 0,33 Prozent leichter geschlossen. Maßgeblich dafür seien die positiven Vorgabe von der Wall Street, berichteten Händler.

Nach der Bilanz der Großbank Royal Bank of Scotland am Vortag wird am Freitag mit Spannung der Zwischenbericht des Konkurrenten Hsbc Holdings erwartet. Gerechnet wird mit moderat optimistischen Aussagen zur künftigen Geschäftsentwicklung. Die Bank wird ihre Gesamtjahreszahlen im Februar vorlegen.

Ebenfalls ein Geschäftsausblick wird vom britischen Gasversorger Centrica erwartet. Hier dürften die jüngsten Berichte über Kundenverluste und sinkende Margen nach den gestiegenen Großhandelspreisen in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Bereits am Donnerstag hatte die Bank ABN Amro Centrica von "Buy" auf "Add" herabgestuft. Zudem werden Verkehrszahlen des Flughafenbetreibers BAA erwartet.

Goldman Sachs hatte am Morgen zudem den Titel von Imperial Tobacco Group von "Underperform" auf "In Line" heraufgestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%