Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas schwächer erwartet - Nachrichtenarmer Tag

LONDON (dpa-AFX) - Zum Handelsstart an der Londoner Börsen rechnen Händler am Freitag mit Verlusten. Dabei verwiesen sie auf leicht schwächere Kurse jenseits des Atlantiks. In New York hatten die US-Börsen, belastet von enttäuschenden Konjunkturdaten, knapp behauptet geschlossen. Der FTSE-100-Index < UKX.ISE > war zuvor ebenfalls mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Er hatte mit minus 0,37 Prozent auf 4.503,20 Punkte geschlossen.

LONDON (dpa-AFX) - Zum Handelsstart an der Londoner Börsen rechnen Händler am Freitag mit Verlusten. Dabei verwiesen sie auf leicht schwächere Kurse jenseits des Atlantiks. In New York hatten die US-Börsen, belastet von enttäuschenden Konjunkturdaten, knapp behauptet geschlossen. Der FTSE-100-Index < UKX.ISE > war zuvor ebenfalls mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Er hatte mit minus 0,37 Prozent auf 4.503,20 Punkte geschlossen.

Da die Nachrichtenlage extrem dünn ist, werden bis zum Nachmittag keine größeren Handelsumsätze erwartet. Dann könnten neue wichtige US-Konjunkturdaten aus den USA auch den Handelsverlauf in Großbritannien bestimmen. Erwartet werden aktuelle Daten zum Verbrauchervertrauen der Universität Michigan sowie Daten zum Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal.

Die Hypothekenbank Bradford & Bingley < BB..ISE > wird ihr vorläufiges Handelsergebnis (pre-close trading statement) veröffentlichen. Auch National Grid Transco < NGT.ISE > < NNG.FSE > könnten Beachtung finden, denn die "Financial Times" (Freitagausgabe) berichtete, dass sich der nationale Energieversorger mit rund 2 Milliarden Pfund an Crown Castle International beteiligen will.

In der zweiten Reihe werden die Aktien der Berkeley Group < BKL.ISE > in den Fokus rücken, denn der Häuserbauer wird seine Geschäftsjahreszahlen veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%