Archiv
Aktien London Ausblick: Etwas schwächer erwartetDPA-Datum: 2004-07-20 08:21:22

(dpa-AFX) London - Die in London gehandelten Standardwerte eröffnen am Dienstag voraussichtlich etwas schwächer und weiten damit ihre Vortagesverluste aus. Belasten würden der enttäuschende Ausblick des US-Mischkonzerns 3M und der hohe Ölpreis, sagten Händler.

(dpa-AFX) London - Die in London gehandelten Standardwerte eröffnen am Dienstag voraussichtlich etwas schwächer und weiten damit ihre Vortagesverluste aus. Belasten würden der enttäuschende Ausblick des US-Mischkonzerns 3M und der hohe Ölpreis, sagten Händler.

Aufmerksamkeit auf sich ziehen dürften Unternehmen wie die Fluggesellschaft British Airways < BAY.ISE > < Bai1.FSE > und der Luxusgüterhersteller Burberry Group < Brby.ISE > , die im Tagesverlauf ihre Jahreshauptversammlung abhalten.

Aktien des britischen Chip ARM Holdings-Designers < ARM.ISE > < ARM.FSE > könnten von einem positiven Analystenkommentar profitieren. Smith Barney hob seine Empfehlung für den Titel von "Sell" auf "Hold" an. Am Montag hatte der Aktienkurs von ARM Holdings trotz besser als erwartet ausgefallener Quartalszahlen nachgegeben.

Gleichfalls im Fokus dürften Technologiewerte stehen, nachdem der deutsche Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG < IFX.ETR > am Morgen wegen deutlich aufgestockter Rückstellungen im Zusammenhang mit Untersuchungen bei Dram-Wettbewerbsverfahren im dritten Quartal überraschend einen Fehlbetrag ausgewiesen hat.

Der britische Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > hatte am Montag ein umsatzarmes Geschäft bei 4.321,10 Punkten beendet - ein Minus von 0,42 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%