Archiv
Aktien London Ausblick: Fester nach Wall-Street-Gewinnen - BA im Fokus

An der Londoner Börse werden am Montag zum Handelsstart Gewinne erwartet. Mit Blick auf die Unternehmen werden die Quartals- und Verkehrszahlen von British Airways im Fokus stehen. Zudem wird der Quartalsbericht der Imperial Tobacco Group erwartet.

dpa-afx LONDON. An der Londoner Börse werden am Montag zum Handelsstart Gewinne erwartet. Mit Blick auf die Unternehmen werden die Quartals- und Verkehrszahlen von British Airways im Fokus stehen. Zudem wird der Quartalsbericht der Imperial Tobacco Group erwartet.

Gestützt werden dürften die Indizes in London dabei vom weiter sinkenden Ölpreis. Der Preis für leichtes amerikanisches Rohöl ist am Montag trotz neuer Gewaltausbrüche im Irak gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Sorte WTI kostete im asiatischen Handel 49,32 Dollar und damit 29 Cent weniger als bei Handelsschluss am Freitag.

Die Investmentbank Lehman Brothers bestätige überdies ihr "Overweight"-Rating für die Aktie des Mobilfunkbetreibers Vodafone Group Plc . Laut einem Pressebericht dürfte zudem der Handelkonzern Marks & Spencer im Tagesverlauf den Verkauf seiner Finanztochter an die größte britische Bank Hsbc Holdings zu Ende bringen.

Am Freitag war der Ftse-100-Index bis Handelsende um 0,24 Prozent auf 4 739,80 Punkte gestiegen. Damit fiel der Index im späten Handel deutlich unter das Tageshoch zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%